Proficlubs wollen mehr EinflussEuropean Hockey Club Alliance

Mikhail Ponomarew (links) von der Düsseldorfer EG ist im Führungsgremium der European Hockey Club Alliance vertreten. (Foto: Imago)Mikhail Ponomarew (links) von der Düsseldorfer EG ist im Führungsgremium der European Hockey Club Alliance vertreten. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Clubs wollen mehr Mitspracherecht. Was in vielen Ländern auf nationaler Ebene bereits vollzogen ist, streben die Profivereine noch auch international an – deswegen wurde mit der European Hockey Club Alliance in Düsseldorf nun eine Interessensvertretung ins Leben gerufen. Wie die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) meldet, waren beim Treffen in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens 53 Clubs vertreten.

Die European Hockey Club Alliance scheint vergleichbar mit der European Club Association, die eine ähnliche Funktion im Fußball wahrnimmt und von Karl-Heinz Rummenigge geführt wird. Der Zusammenschluss der Clubs will mehr Einfluss bei der International Icehockey Federation (IIHF) geltend machen, um die eigenen Interessen bei Transferabkommen mit der NHL oder der Beteiligung an Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen durchzusetzen, wie die NZZ meldet. Bislang sind die Clubs kaum an den Gewinnen beteiligt, die durch die Weltmeisterschaften erzielt werden. Zum aktuellen Führungsgremium der EHCA gehören Marc Lüthi (SC Bern), Hakan Loob (Färjestads BK) und Mikhail Ponomarew (Düsseldorfer EG). Auch Jürgen Arnold (ERC Ingolstadt) ist vertreten.

Ein weiteres Meeting ist für den 13. April in Wien geplant. Die endgültige Gründung soll im Juni erfolgen.

Biel stoppt Niederlagenserie
EV Zug setzt sich nach Sieg gegen Langnau in der Schweizer NL ab

​Die Spannung in der Schweiz wird immer größer. Der EV Zug konnte das erste seiner Nachholspiele gewinnen, hat in der National League nun drei Punkte Vorsprung auf d...

Anfang Februar im Wellblechpalast
U19-Nationalmannschaft bestreitet Fünf-Nationen-Turnier in Berlin

​Die deutsche U19-Nationalmannschaft bestreitet vom 4. bis 8. Februar ein Fünf-Nationen-Turnier in Berlin. Im Wellblechpalast misst sich die DEB-Auswahl, die von U20...

Vier Punkte bei Comeback trotz Verletzung
Jaromir Jagr schießt Kladno zum Sieg beim Tabellenführer Sparta Prag

Trotz noch nicht vollständig überstandener Adduktorenverletzung erzielte der fast 48 Jahre alte Stürmer zwei Tore und zwei Assists gegen das Team von Uwe Krupp....

Einmal Gold, Einmal Silber und Zweimal Bronze
Vier Medaillen für deutsche Eishockeycracks bei den Youth Olympic Games

Die deutschen Eishockey-Athletinnen und Athleten haben sich vier Medaillen bei den Olympischen Jugend-Winterspielen in Lausanne gesichert....

Zwei schwedische Teams scheitern im Halbfinale
Mountfield HK und Frölunda Indians bestreiten das CHL-Finale

​Das Finale steht fest. Titelverteidiger Frölunda Indians besiegte den Favoriten Lulea HF auswärts mit 3:1 und zog noch ins Endspiel der Champions Hockey League ein....

SønderjyskE gewinnt Finalturnier bei Heimvorteil
Continental-Cup geht erstmals nach Dänemark

​Der erste internationale Cup der Saison 2019/20 wurde bei einem Finalturnier in Dänemark ausgespielt. Gewinner des Continental-Cups ist mit SønderjyskE erstmals ein...