Professor Bouzek gestorben

Auflösung des Hockeyweb-GewinnspielsAuflösung des Hockeyweb-Gewinnspiels
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ehemalige deutsche Bundestrainer Professor Vladimir Bouzek ist im

Alter von 85 Jahren im tschechischen Trebice verstorben. Der Professor

für Geographie und Sport wurde am 3.12.1920 in Trebice geboren. Als

Spieler war der für Trebice, Brünn, Ostrava und Karlovo aktive Stürmer

1947 und 1949 zweimal Weltmeister. In seiner Tätigkeit als Trainer war

er ebenso erfolgreich. Nach einigen Jahren als Spielertrainer und

seiner Heimat betreute er 1959/60 Dynamo Berlin. Von 1967-70 und dann

noch einmal 1976-78 trainierte er den EV Füssen, mit dem er  1968

und 1969 deutscher Meister wurde. Wie damals oft üblich, wurde der

Professor 1968-70 neben seinem Engagement beim EV Füssen auch deutscher

Bundestrainer. Da war für beide Institutionen finanziell ein Vorteil.

Nach den begrenzten Auslands-Engagements musste er immer wieder in die

CSSR zurück, wo er mit Brünn zehn Meistertitel gewann und zweimal, von

1953-56 und 1964-66 die CSSR-Nationalmannschaft betreute. Dabei wurde

sein Team zweimal Vizeweltmeister. Vladimir Bouzek war für damalige

Zeit ein moderner Trainer, der neue Methoden einführte und viel Wert

auf Taktik und Disziplin legte. Mit ihm verliert der Eishockeysport

einen seiner wirklich großen Männer. 


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
WM-Vorbereitung
DEB-Auswahl unterliegt der Slowakei nach Verlängerung

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft unterlag im vierten Spiel der WM-Vorbereitung der Slowakei. Vor ausverkaufter Kulisse in Augsburg musste sich die Mannscha...

2:0-Serienführung gegen Vsetin
Jaromir Jagr bricht gleich zwei Rekorde von Gordie Howe

Die ewige Nummer 68 ist nun nicht nur der älteste Spieler, der jemals bei einem Profi-Spiel auf dem Eis stand, er ist auch der älteste Torschütze....

Seider, Peterka & Co.
Die deutschen NHL-Spieler und die WM: Kommt er oder kommt er nicht?

Mit dem Abschluss der Hauptrunde stellt sich - nicht nur beim DEB - die Frage, welche Spieler aus der besten Liga der Welt die Saison mit WM-Hockey abrunden wollen. ...

WM-Vorbereitung
7:3 gegen die Slowakei: Erster Sieg vor ausverkaufter Kulisse

​Die Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat den ersten Sieg der WM-Vorbereitung eingefahren. Vor ausverkaufter Kulisse in Kaufbeuren war die Mannschaft von Bund...

Schulter-Probleme sind der Grund
Tim Stützle spielt bei der WM nicht für Deutschland

​Für die Ottawa Senators ist die Saison beendet – für ihren Starspieler Tim Stützle allerdings auch. Der 22-Jährige wird nicht für Eishockey-Vizeweltmeister Deutschl...

3:2-Erfolg in Frederikshavn
U18-Weltmeisterschaft: DEB-Team schlägt Österreich zum Auftakt

​Die deutsche U18-Nationalmannschaft darf sich zum Einstand in die Eishockey-U18-Weltmeisterschaft der Division I, Gruppe A im dänischen Frederikshavn über einen Sie...

2:3 gegen die Schweiz
DEB-Auswahl verliert Spiel um WM-Platz fünf in der Verlängerung

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in den USA den fünften Platz knapp verpasst. In einer spannenden und bis zum Ende völ...

2:4-Niederlage in Karlsbad
WM-Vorbereitung: DEB-Männer unterliegen Tschechien

​Die deutsche Männer-Nationalmannschaft muss auch im zweiten Spiel der Vorbereitung auf die Eishockey-Weltmeisterschaft (10. Bis 26. Mai) eine Niederlage hinnehmen. ...