"Premiere" zeigt Sturm

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Münchner Bezahlsender „Premiere“ bietet am morgigen Samstag, dem 14. Januar, ab 20.00 Uhr als Direktübertragung die NHL-Begegnung zwischen den Boston Bruins mit dem derzeit erfolgreichsten deutschen Profi Marco Sturm und den Dallas Stars an. Kommentator des Matches ist Marc Hindelang. Nach dem spektakulären Tauschgeschäft Ende letzten Jahres, bei dem Boston-Superstar Joe Thornton für Wayne Primeau, Brad Stuart und Marco Sturm von den Bruins nach San Jose getauscht wurde, äußerte sich der deutsche Nationalspieler erstmals selbst gegenüber einem deutschen TV-Sender hierzu: „Wir saßen beim Auswärtsspiel in Dallas in der Kabine, als fünf Minuten vor dem Spiel der General-Manager in die Kabine kam und Wayne, Brad und mir sagte, wir seien für Joe Thornton nach Boston getradet. Das war natürlich ein Schock“, erklärte Sturm rückblickend in einem Beitrag, der am Samstag in einer der Drittelpausen ausgestrahlt wird. Der gebürtige Niederbayer hat den plötzlichen Abschied von seinen alten Team-Kameraden jedoch schnell verdaut und sich sehr gut auf die neue Situation eingestellt. In 17 Spielen erzielte der Mann aus Dingolfing bereits sieben Tore für seinen neuen Klub, der in einer der größten amerikanischen Sportstädte beheimatet ist. „In San Jose kamen zwei Journalisten in die Kabine, hier sind es 20. Boston ist eben eine Sportstadt, alle sind positiv verrückt. Daher ist es auch viel lebhafter“, erklärte Sturm. Ungewohnt bleibt einzig sei neues Zuhause im 34. Stock eines Wolkenkratzers in Boston Downtown: „Das ist schon noch ein bisschen ungewohnt, ich habe nämlich Höhenangst“, gesteht der deutsche Nationalspieler und fügt hinzu: „Boston ist eine richtige Großstadt, das ist der größte Unterschied zu San Jose!“

Denkwürdige Momente der Eishockeygeschichte
Das Miracle on Ice

David gegen Goliath, Außenseiter gegen Favorit – diese Auseinandersetzung verläuft in den allermeisten Fällen erwartungsgemäß. Es gibt aber auch diese wenigen Moment...

„Das eine großartige Möglichkeit uns noch bekannter zu machen“
Reindl: „Das ist ein Wettbewerb an dem wir arbeiten“

Für die Organisatoren im Eishockey ist diese Sommerpause anstrengender als üblich. Erarbeitung von Hygienekonzepten, Verfahren für Lizenzprüfungen und nicht zuletzt ...

Zap, Freis, Roßmy und Heigl treffen beim 4:1
U18-Nationalmannschaft siegt im zweiten Spiel gegen die Schweiz

​Die deutsche U18-Nationalmannschaft hat beim Sommer-Lehrgang in Zuchwil das zweite Testspiel gegen die Schweiz für sich entschieden. Nur knapp 20 Stunden nach dem k...

U18-Team knapp geschlagen
U20-Nationalmannschaft gewinnt zweiten Test gegen die Schweiz

​Die deutsche U20-Nationalmannschaft hat das zweite von drei Testspielen gegen die Schweiz gewonnen und sich damit für die Niederlage vom Vortag revanchiert. Beim 3:...

4:8-Niederlage im ersten von drei Testspielen
U20-Nationalmannschaft unterliegt der Schweiz

​Die deutsche U20-Nationalmannschaft hat im ersten von drei Testspielen gegen die Schweiz einen wechselhaften Eindruck hinterlassen. Der Mannschaft von U20-Bundestra...

Fünf Spiele gegen die Eidgenossen
Männer-U20 und -U18 des DEB reisen zu Lehrgängen in die Schweiz

​Endlich wieder Eishockey! Mit Lehrgängen der U20- und U18-Männernationalmannschaften kehrt der Deutsche Eishockey-Bund in den Trainings- und Wettkampfbetrieb zurück...