Präsident Vladislav Tretjak muss bangenRussische Eishockey-Förderation

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nicht nur beim Deutschen Eishockey Bund (DEB) stehen die Präsidiumswahlen an, auch bei der Russischen Eishockey-Förderationen wird gewählt. Bereits am 18.Juni stellt sich Eishockey-Legende Vladislav Tretjak (62) zur Wiederwahl. Dem bisher einzigen Kandidaten bläst aber momentan viel Wind ins Gesicht. Tretjak, der die Russische Eishockey-Förderation bereits seit 2006 leitet, werden die schlechten Leistungen bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver (6.Platz) sowie in Sotschi (5.Platz) angelastet. Der aktuelle Weltmeisterschafts-Titel kann dies anscheinend nicht aufwiegen.

Weitere Kandidaten auf seinen Posten könnten Rashid Nurgaliev (ehemaliger Politiker und Armeegeneral, aktuell Sekretär des Sicherheitsrates der Russischen Förderation) sowie Arkadiy Rotenberg (einer der einflussreichsten Unternehmer Russlands, geschätztes Vermögen von 4 Milliarden US-Dollar laut Forbes) sein.

Kandidaten können sich für die am 18.Juni stattfindende Wahl noch bis zum 6.Juni aufstellen lassen.

Eisbären Berlin scheiden aus – München unterliegt knapp
Grizzlys Wolfsburg lösen die Fahrkarte ins CHL-Achtelfinale

Eines muss man den deutschen Mannschaften in der Champions Hockey League lassen. Sie machen es spannend. Am besten präsentierten sich bisher gestern die Straubing Ti...

Göteborg feiert Kantersieg in Frankreich
Straubing Tigers erreichen CHL-Achtelfinale

​Bereits am ersten Spieltag der Champions Hockey League im Oktober fielen jede Menge Entscheidungen. Praktisch in jeder Gruppe ist mindestens ein Team weiter, häufig...

IIHF-Halbjahreskongress in Belek
DEB gibt Kandidatur zur Austragung der Eishockey-WM 2027 bekannt

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat beim IIHF-Halbjahreskongress in Belek (Türkei) offiziell seine Bereitschaft zur Austragung der nächsten zu vergebenden IIHF-Eishocke...

Deutschland, Slowakei, Dänemark und Österreich
Teilnehmerfeld für den Deutschland Cup 2022 steht fest

​Der Deutsche Eishockey-Bund veröffentlicht den Spielplan für den diesjährigen Deutschland Cup (10. bis 13. November 2022) in Krefeld....

Deutsche Spieler starten mit Niederlage
Tom Kühnhackl feiert Sieg im zweiten Saisonspiel

​Es wurde nicht der erhoffte Start in die neue SHL-Saison für die deutschen Profis in Schweden, Tobias Rieder und Tom Kühnhackl. Letzterer konnte jedoch im zweiten S...

Sieg in Färjestad
Straubing Tigers stehen mit einer Kufe in den CHL-Playoffs

​Der vierte Spieltag der CHL-Gruppenphase 2022/23 ist Geschichte. Aus deutscher Sicht komplettieren die Straubing Tigers diesen Spieltag. Und sie waren erfolgreich. ...

CHL Gruppenphase

Dienstag 11.10.2022
HC Oceláři Třinec Třinec
- : -
HC Davos Davos
Tappara Tampere Tampere
- : -
EHC Red Bull München München
KS Cracovia Krakau
- : -
Färjestad BK Färjestad
Luleå HF Luleå
- : -
Aalborg Pirates Aalborg
Skellefteå AIK Skellefteå
- : -
Belfast Giants Belfast
Frölunda HC Göteborg
- : -
Brûleurs de Loups de Grenoble Grenoble
Rapperswil-Jona Lakers Rapperswil-Jona
- : -
HC Slovan Bratislava Bratislava
HC Sparta Prag Prag
- : -
Mikkelin Jukurit Mikkelin
Straubing Tigers Straubing
- : -
EC Villacher Sportverein Villach
ZSC Lions Zürich
- : -
Rögle BK Rögle
Mittwoch 12.10.2022
Mountfield HK Hradec Králové
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
TPS Turku Turku
Stavanger Oilers Stavanger
- : -
Tampere Ilves Tampere
Fehérvár AV19 (Archiv) Székesfehérvár
- : -
GKS Katowice Katowice
HC Fribourg-Gottéron Fribourg-Gottéron
- : -
EC Red Bull Salzburg Salzburg
EV Zug Zug
- : -
HDD Olimpija Ljubljana Ljubljana