Playercards für Österreich

Lesedauer: ca. 1 Minute

Für

die kommende Spielzeit 2010/2011 wird Hockeyweb-Partner City-Press die

Playercards der Erste Bank Eishockey Liga produzieren. Die offizielle

Bildagentur der Deutschen Eishockey Liga kann dabei auf ihre

langjährigen Erfahrungen in der Produktion der DEL- und

SHL-Playercards zurück greifen.

Die

City-Press GmbH wird dabei alle relevanten Arbeiten wie Fotografie,

Layout, Druck und Konfektionierung in Eigenregie umsetzen. Somit ist

gewährleistet das die gleiche Qualität realisiert wird wie es die

Deutschen Sammler bereits von DEL-Playercards gewohnt sind.

Marco

Leipold (Geschäftsführer der City-Press GmbH): „Wir

freuen uns sehr über das entgegengebrachte Vertrauen der Erste Bank

Eishockey Liga. Wir werden alles daran setzen ein qualitativ

hochwertiges Playercard-Produkt auch für die Eishockeyfans der EBEL

auf den Markt zu bringen.“

In

Abstimmung mit dem EBEL Management werden bereits in den kommenden

Wochen die ersten Layouts erstellt und die Serienzusammenstellung

festgelegt. Um einen frühzeitigen Erscheinungstermin zu

gewährleisten, werden bereits die Test- und Vorbereitungsspiele der

jeweiligen Clubs für die Umsetzung der Fotoproduktion genutzt.

Hierbei wird, neben hochwertiger Fototechnik, auch eine spezielle

Hallenblitzanlage zur besseren Ausleuchtung eingesetzt.

Die

aktuellen EBEL-Playercards

im Format 64 x 89 mm werden in Päckchen á sechs Karten

angeboten, wobei alle Teams der Liga untereinander gemischt sind.

Zusätzlich werden interessante Sonderserien beigefügt, über deren

Zusammenstellung gesondert informiert wird. Bereits jetzt steht unter

www.playercards.com

ein Forum zur Verfügung in dem sich die Eishockeyfans informieren

und später die Tauschbörse nutzen können.

Der

Vertrieb der EBEL-Playercards erfolgt über die einzelnen Teams der

Liga, deren Fanshops und dem online-Shop auf www.playercards.com.


Euro Hockey Challenge
Länderspiel gegen Tschechien in Nürnberg

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft kehrt im Rahmen der Euro Hockey Challenge 2020 in die Arena Nürnberger Versicherung zurück. Am 16. April 2020 bestreitet d...

Hinspiele im CHL-Viertelfinale
EHC Red Bull München geht in Stockholm unter – Biel schockt den Champion

Der EHC Red Bull München hält als letztes deutsches Team die Fahne in der CHL hoch, doch im Viertelfinale könnte für die Münchner Schluss sein, denn sie unterlagen i...

Rapperswil-Jona Lakers glänzen erneut im Schweizer Pokal
HC Ajoie schickt auch den Zürcher SC auf die Matte

​Das war die Überraschung des Tages. Der Tabellenführer der Swiss League besiegte den Tabellenführer der National League deutlich mit 6:3 und zog ins Halbfinale des ...

Spiele finden am 3. und 10. Dezember statt
CHL-Viertelfinale: Red Bull München zuerst auswärts gegen Djurgarden

​Die Champions Hockey League hat die Viertelfinalspiele terminiert. Der EHC Red Bull München als einzig verbliebener DEL-Club trifft auf Djurgardens IF Stockholm, de...

6:0 gegen Junost Minsk
Red Bull München erreicht problemlos das CHL-Viertelfinale

​Ein 6:0-Sieg des EHC Red Bull München im CHL-Achtefinalrückspiel gegen Junost Minsk – das sieht nach einer besseren Lockerungsübung aus, war es aber nicht. ...

Weltmeisterschaft vom 26. Dezember bis 5. Januar
U20-Nationalmannschaft: 27 Spieler für die WM-Vorbereitung nominiert

Die deutsche U20-Nationalmannschaft bestreitet vom 10. bis 18. Dezember 2019 in Füssen ihre Vorbereitung zur bevorstehenden 2020 IIHF U20 Eishockey-Weltmeisterschaft...