Peter Draisaitl wird Trainer in PardubiceKontakt nach Köln bestätigt

Peter Draisaitl soll den HC Dynamo Pardubice wieder nach oben führen. (Foto: Imago)Peter Draisaitl soll den HC Dynamo Pardubice wieder nach oben führen. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Mannschaft steht weit unten in der Tabelle, soll aber so schnell wie möglich wieder nach oben kommen. Also wird Peter Draisaitl der neue Trainer. Das klingt wie eine Meldung, die zu den Kölner Haien passen würde – doch der frühere deutsche Nationalspieler bleibt in Tschechien und übernimmt den HC Dynamo Pardubice in der Extraliga.

Gegenüber dem Kölner Stadt-Anzeiger bestätigte Draisaitl, dass es Kontakt zu den Haien gegeben habe. Dann aber, so der 50-Jährige, hat sich der KEC entschieden, die Besetzung des Trainerpostens nicht zu verändern. Draisaitl, der als erster Deutscher in der tschechischen Extraliga als Trainer aktiv war, nahm nun das Angebot aus Pardubice an.

Peter Draisatil wurde in der Tschechoslowakei geboren, kam als Jugendlicher nach Deutschland und schloss sich dem Mannheimer ERC an. Die meiste Zeit seiner Spielerkarriere verbrachte er in Mannheim und Köln und bestritt seine letzten Jahre als Aktiver schließlich für die Moskitos Essen und die Revier Löwen Oberhausen. Oberhausen war schließlich auch seine erste Trainerstation, ehe er in Bremerhaven, Straubing, Regensburg, Duisburg, Ravensburg und Nürnberg tätig war. 2012 übernahm er den HC České Budějovice in der tschechischen Extraliga und blieb auch Coach des Teams, als die Lizenz zum Mountfield HK nach Hradec Králové verkauft wurde. Am 1. Dezember wurde er dort durch Vladimír Kýhos ersetzt. In Pardubice tritt Draisaitl die Nachfolge von Richard Král an.

Bundestrainer Toni Söderholm über seinen Sommer, U 20 Spieler in der DEL und die kommenden Ziele
„Wir sind in der Lage jedem Team ein Bein zu stellen“

Hockeyweb-Redakteur Tobias Linke sprach mit Bundestrainer Toni Söderholm über den Sommer im Schatten der Corona-Pandemie, die Auswirkungen auf seine Arbeit und den d...

Lehrgang eines Perspektivteams
Bundestrainer Toni Söderholm eröffnet Saison für Nationalmannschaft

​Ein Mosaikstein auf dem Weg zu Olympia: Mit dem Lehrgang eines Perspektivteams läutet Bundestrainer Toni Söderholm vom 27. bis 30. September die Saison für die Eish...

Eishockeyfans müssen weiter warten
Champions Hockey League verschiebt Saisonstart auf den 17. November 2020

Aufgrund der durch die anhaltende COVID-19-Pandemie verursachten Ungewissheit und den damit verbundenen Reisebeschränkungen, welche aktuell für Reisen zwischen europ...

Covid-19-Expertengruppe der IIHF empfiehlt Absage
Continental-Cup 2020/21 findet nicht statt

​Der Continental Cup sollte am 16. Oktober 2020 mit der Qualifikationsrunde beginnen, die an zwei Orten ausgetragen werden sollte: Gruppe A in Akureyri, Island, und ...

Internationale Turniere im August abgesagt
Zahlreiche DEB-Lehrgänge stehen an

​Der Deutsche Eishockey-Bund wird im August noch eine Reihe von Nationalmannschafts-Maßnahmen am Bundesstützpunkt in Füssen abhalten. Dazu gehören nach den jüngsten ...

Denkwürdige Momente der Eishockeygeschichte
Das Miracle on Ice

David gegen Goliath, Außenseiter gegen Favorit – diese Auseinandersetzung verläuft in den allermeisten Fällen erwartungsgemäß. Es gibt aber auch diese wenigen Moment...