USA demonstrieren ihre Stärke beim 8:1

Kanada ist Olympiasieger:  5:2 Sieg gegen die USA!Kanada ist Olympiasieger: 5:2 Sieg gegen die USA!
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Schussverhältnis von 48:13 zugunsten der Amerikaner spiegelt

deutlich den Spielverlauf wieder.  Mit diesem Sieg setzen sich die

US-Boys an die Spitze der Finalrundengruppe D und werden wahrscheinlich der

Viertelfinalgegner für die Deutsche Mannschaft.

Der Sieg gegen die Weißrussen war auch in dieser Höhe verdient, ohne einen

glänzenden Andre Mezin im weißrussischen Tor hätte es auch durchaus

zweistellig werden können. Was Mezin alleine im ersten Spieldrittel

entschärfte war sensationell. Zu diesem Zeitpunkt führten überraschenderweise

die Weißrussen mit 1:0. Dimitri Pankov hatte bereits nach 20 Sekunden den

amerikanischen Torhüter Tom Barrasso mit einem strammen Schuss überwinden

können. Ab diesem Moment war es ein Spiel auf ein Tor und nur dank Mezin

konnte man das erste Drittel schadlos überstehen.

Unbeirrt rannten die US-Amerikaner weiter an und es war die Topreihe um

Hull, Modano und LeClair, die das Heft in die Hand nahm und alle drei Tore des

Mittelabschnitts erzielte. Im Schlussdrittel fielen die Weißrussen endgültig

auseinander. Ohne den erforderlichen Körpereinsatz und ohne konsequentes

Defensivspiel setzte es noch weitere fünf Gegentreffer zum verdienten 8:1

(0:1;3:0;5:0)-Endstand. Die Amerikaner unterstrichen erneut ihre Ambitionen

das "miracle on ice" von 1980 wiederholen zu wollen.(ms)

Tore:
0:1 (00.20) D. Pankov (Tsypalkov, Khmyl)
1:1 (20.46) Hull

(Modano)
2:1 (22.46) LeClair (Hull, Leetch) 5:4
3:1 (27.33) LeClair

(Modano, Hull)
4:1 (44.28) Young (York, Roenick)
5:1 (50.45) Deadmarsh

(Rolston) 4:5
6:1 (52.34) Young (Roenick)
7:1 (53.32) Guerin

(Amonte)
8:1 (56.26) Guerin (Deadmarsh, Rolston)

Strafen: USA 8 min. - Weißrussland 8

min.

Bundespräsident Steinmeier zeichnet Eishockey-Nationalmannschaft aus
Silberhelden mit dem „Silbernen Lorbeerblatt“ geehrt

​Besondere Ehre für die Silberhelden: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeichnete am Donnerstagmittag die Spieler der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft mi...

Der DEB-Präsident im Hockeyweb-Interview
Franz Reindl: „Da hat’s mich voll hingehauen“

​Einige Tage nach dem größten Erfolg des deutschen Eishockeys mit dem Gewinn der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen haben wir uns mit Franz Reindl, Präsident...

Nationale und internationale Schlagzeilen
„So nah dran“ – die Presseschau zur deutschen Silbermedaille

​Ein unfassbar spannendes Finale mit einem letztlich sogar leicht glücklichen Sieger ist zu Ende. Die Olympischen Athleten aus Russland besiegten den Außenseiter aus...

Eine Einordnung des historischen Silbertriumphs
Was das Wunder von Gangneung für das deutsche Eishockey bedeutet

​Die deutschen Eishockey-Spieler weinten. Sie weinten, weil ihnen in Gangneung gerade einmal 56 Sekunden fehlten, um die Heimreise aus Südkorea als Olympiasieger anz...

Final-Wahnsinn: DEB-Helden verlieren unglücklich erst in der Verlängerung
3:4-Niederlage gegen Russland. Deutschland ist Olympiasieger der Herzen!

Das Team von Bundestrainer Marco Sturm hatte schon eineinhalb Hände an der Goldmedaille. ...

Folge uns auf Facebook!