US-Frauen sorgen für TorfestivalAmerikanerinnen fegen die Schweiz vom Eis

US-Frauen sorgen für TorfestivalUS-Frauen sorgen für Torfestival
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den Torreigen im ersten Drittel eröffnete Monique Lamoreux (Jocelyne Lamoreux, Meghan Duggan) in der zehnten Spielminute. Dann brannten die Amerikanerinnen ein Feuerwerk ab. Brianna Decker (Amanda Kessel, Hilary Knight) traf zum 2:0 (11.). Nur acht Sekunden später erhöhte Kessel (Kendall Coyne) auf 3:0. Der Torhunger war noch nicht gestillt. Knight (Kelli Stack, Julie Chu) markierte das 4:0 (15.). Das erste Überzahlspiel nutzte die USA durch Kessel (Coyne, Decker) zum 5:0. So hoch hatte der Erzrivale Kanada das Spiel gegen die Eidgenossinnen gewonnen. Monique Lamoreux (J. Lamoreux, Lee Stecklein) schoss das 6:0 im zweiten Drittel (34.). Die USA schaltete in den Schongang. Ein Doppelschlag von Coyne (41., 44.) führte zum 8:0. Stack, Kessel und Meghan Bozek legten für Coyne auf. Den 9:0-Endstand (56.) erzielte Alex Carpenter (Josephine Pucci). Somit sorgte US-Torhüterin Molly Schaus für den dritten Shutout im gesamten Turnierverlauf.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!