Tschechen setzten sich gegen Lettland durchHerberts Vasiljevs traf zum zwischenzeitlichen Ausgleich

Tschechen setzten sich gegen Lettland durchTschechen setzten sich gegen Lettland durch
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der elften Minute gingen die Tschechen in Führung. David Krejci legte für Martin Erat ab, der den lettischen Goalie Edgars Masalskis mit einem verdeckten Schuss düpierte – Verteidiger Oskars Bartulis hatte seinem Keeper die Sicht genommen. Doch Lettland kam zurück, traf in Überzahl durch Janis Sprukts zum Ausgleich. 31 Sekunden vor der Pause traf Jaromir Jagr für Tschechien ebenfalls im Powerplay. Doch der Favorit tat sich weiterhin schwer. So kam Lettland durch den Krefelder Herberts Vasiljevs zum 2:2 (23.). Doch Jakub Voracek (28.) und Marek Zidlicky (38.) entschieden die Partie bereits im zweiten Abschnitt.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!