Der nächste ShutoutSchwedens Frauen schlagen Japan mit 1:0

Der nächste ShutoutDer nächste Shutout
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der entscheidende Treffer gelang Jenni Asserholt (Emma Eliasson, Erika Grahm) in Überzahl in der 13. Spielminute. Wegen Beinstellens saß Ayaka Toko auf der Strafbank. Die schwedische Torhüterin Valentina Wallner sorgte für den zweiten Shutout in Sotschi. Das deutsche Team startet heute (9. Februar) um 14 Uhr deutscher Zeit gegen die Gastgeberinnen Russland in das Turnier.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!