Christian Ehrhoff trägt deutsche Fahne bei olympischer AbschlussfeierGroße Ehre für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft

Christian Ehrhoff (2. von rechts) wird bei der Abschlussfeier der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang die deutsche Fahne tragen. Rechts neben ihm: DOSB-Präsident Alfons Hörmann. (Foto: dpa)Christian Ehrhoff (2. von rechts) wird bei der Abschlussfeier der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang die deutsche Fahne tragen. Rechts neben ihm: DOSB-Präsident Alfons Hörmann. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

DOSB- Präsident Alfons Hörmann: „Diese Entscheidung fiel uns nicht nur wegen des Erfolges leicht, sondern auch, weil Christian Ehrhoff und die Eishockey-Nationalmannschaft ein hervorragender Bote für das Fair Play im Sport sind. Besser geht’s nicht.“

„Das ist für mich persönlich natürlich eine große Ehre“, sagte Ehrhoff bei der Veröffentlichung der auch für ihn überraschenden Nachricht im deutschen Haus. „Aber das ist auch stellvertretend für das Team. Nicht nur die Eishockey-Nationalmannschaft, sondern auch das Team D. Dieser Zusammenhalt, den das Team D hier gezeigt hat, den wir von Anfang an gespürt haben, als wir bei den ersten Wettkämpfen die Athleten unterstützt haben und auch selber die Unterstützung erfahren durften bei unseren ganzen Spielen. Das ist einfach super mit anzusehen und es ist einfach eine Riesenfreude und Ehre, ein Teil dieses Team D sein zu dürfen.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!