5:2 - Deutschland gewinnt gegen Lettland

Lesedauer: ca. 1 Minute

Ihr Testspiel vor den Olympischen

Spielen konnte die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft mit 5:2

gegen Lettland gewinnen.

Vor 5050 Zuschauern in der Frankfurter

Eissporthalle am Ratsweg legte das Team von Bundestrainer Uwe Krupp

zunächst einen Fehlstart hin, denn nach einem Doppelpack von Martins

Cipulis musste die Adlerträger mit einem 0:2-Rückstand in die erste

Pause gehen.

Diesen egalisierten aber Marcel Müller

in Unterzahl sowie Alexander Barta innerhalb der ersten 13 Minuten im

Mittelabschnitt.

Im letzten Drittel waren es dann zwei

Tore von Michael Wolf, welche das DEB-Team auf die Siegerstrasse

brachte. Den 5:2-Endstand erzielte Kai Hospelt.

Bei den Olympischen Spielen in

Vancouver trifft Deutschland am kommenden Mittwoch (18.Februar, 1:30

Uhr MEZ) auf das Team aus Schweden.

Deutschland – Lettland 5:2 (0:2; 2:0;

3:0)

0:1 - Martins Cipulis (Nizivijs,

Vasiljevs) 14:50 Überzahl-Tor

0:2 - Martins Cipulis (Vasiljevs,

Nizivijs) 19:35 Überzahl-Tor

1:2 – Marcel Müller 20:55

Unterzahl-Tor

2:2 – Alexander Barta (Gawlik,

Ullmann) 33:14

3:2 – Michael Wolf (Greilinger,

Mulock) 43:10

4:2 - Michael Wolf (Mulock, Holzer)

45:46

5:2 – Kai Hospelt (Marcel Müller)

57:52


Jetzt die Hockeyweb-App laden!