Offiziell: Martin St. Louis nach Lausanne

Schweiz: Die 14 Award-GewinnerSchweiz: Die 14 Award-Gewinner
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Lausanne HC hat heute Mittag bei einer Medienkonferenz offiziell verkündet, was seit einigen Wochen hinter den Kulissen gemunkelt wurde: Die auf dem letzten NLA-Platz liegenden Waadtländer konnten den besten NHL-Scorer Martin St. Louis unter Vertrag nehmen! Der Franko-Kanadier, der dieses Jahr den Stanley-Cup, den World Cup und diverse Auszeichnungen als bester aller NHL-Scorer gewann, unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonende mit Ausstiegsklausel für den Lockout.

St. Louis wird nach der Nationalmannschaftspause, also im Heimspiel vom 20. November gegen den Leader Lugano, erstmals für die Waadtländer spielen. Der 29-jährige Flügelstürmer hat bislang eine bemerkenswerte Karriere hinter sich. Der Mann aus Laval ging nicht über das kanadische Juniorenhockey etwa bei seinem einheimischen QMJHL-Club, sondern über den amerikanischen College-Liga-Betrieb und wurde dort von den NHL-Scouts übersehen. Mit einer Grösse von 175 cm hatte er auch nicht die zumeist nötigen NHL-Masse. Über die IHL und AHL debütierte er 1998/99 als ungedrafteter Spieler für die Calgary Flames in der NHL und schaffte bei Tampa Bay den richtigen Durchbruch. In seiner vierten Saison in Florida schaffte er es zum Top Scorer, dies, obwohl er lohnmässig (1,5 Millionen Dollar) zu den Durchschnittsspielern gehörte. Seine Statistik aus den 95 Spielen der vergangenen Saison: 47 Tore, 71 Assists, + 41 Bilanz. (hockeyfans.ch)

Nach starker Saisonleistung in Schweden
Moritz Seider verstärkt DEB-Auswahl bei der WM in Riga

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat für die IIHF-WM 2021 eine weitere Verstärkung bekommen. Aus Schweden reiste Verteidiger Moritz Seider direkt zur Manns...

Rögle BK mit Moritz Seider muss sich geschlagen geben
Växjö Lakers sind schwedischer Meister

​Die Växjö Lakers haben auch das fünfte Finalsspiel in der SHL gegen Rögle BK gewonnen. Ein 6:2-Heimerfolg am Montagabend bescherte den Smaalander die schwedische Me...

Aufgebot umfasst 28 Spieler
Acht Spieler ergänzen DEB-Kader für Phase vier

Bundestrainer Toni Söderholm hat den Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für die Phase vier der Vorbereitung auf die IIHF-WM 2021 in Riga (21. Mai bis 6...

Växjö fehlt nur noch ein Sieg zur Meisterschaft
Rögle BK verliert mit Moritz Seider Spiel vier nach Overtime

​Rögle BK musste am Samstagnachmittag eine bittere Finalpleite hinnehmen. Der Klub verlor mit dem deutschen Verteidiger Moritz Seider 2:3 nach Verlängerung gegen die...

2:0-Sieg gegen Weißrussland
DEB-Team reist mit Sieg im Rücken nach Riga

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft reist mit einem wichtigen Sieg im Rücken zur IIHF-WM 2021 nach Riga. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm behielt im ...

1:4-Niederlage in Nürnberg
DEB-Team verliert trotz Chancenplus gegen Weißrussland

​Zwei Wochen vor dem Auftakt der IIHF-WM 2021 in Riga/Lettland wartet die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft weiter auf ein Erfolgserlebnis. Das Team von Bundestr...

WM Vorrunde

Freitag 21.05.2021
Deutschland Deutschland
- : -
Italien Italien
Russland Russland
- : -
Tschechien Tschechien
Kanada Kanada
- : -
Lettland Lettland
Belarus Belarus
- : -
Slowakei Slowakei
Samstag 22.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Deutschland Deutschland
Dänemark Dänemark
- : -
Schweden Schweden
Finnland Finnland
- : -
United States of America USA
Großbritannien Großbritannien
- : -
Russland Russland
Lettland Lettland
- : -
Kasachstan Kasachstan
Tschechien Tschechien
- : -
Schweiz Schweiz
Sonntag 23.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Italien Italien
Großbritannien Großbritannien
- : -
Slowakei Slowakei
Kasachstan Kasachstan
- : -
Finnland Finnland
Schweden Schweden
- : -
Belarus Belarus
Kanada Kanada
- : -
United States of America USA
Dänemark Dänemark
- : -
Schweiz Schweiz