Österreich verpasst Wiederaufstieg – Slowenien wieder erstklassig Division-1A-Weltmeisterschaft: Italien mit Aufstiegschancen

Foto: ImagoFoto: Imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 2:1 bezwang Slowenien die Österreicher am gestrigen Freitag. Damit war klar, einen direkten Wiederaufstieg der Österreicher in die Top-Division haben sie damit verpasst. Die Italiener erreichten ebenfalls durch ein 2:1 gegen Südkorea den zweiten Platz der Division 1A und wären damit rein sportlich aufgestiegen. Doch für die A-Weltmeisterschaft in Russland gibt es eine Sonderregelung, da die beiden Gastgeber der WM 2017 (Deutschland und Frankreich) beide in Russland in der Gruppe B spielen. Sollten das Team von Bundestrainer Marco Sturm und die Franzosen nach der Gruppenphase in Russland die beiden letzten Plätze der Gruppe B belegen, so würde aus dieser Gruppe keine Nation absteigen. Italien bliebe in der Division 1A. Sollte nur einer der beiden Gastgeber auf dem letzten Platz der Gruppe landen, steigt der schwächste Gruppensiebte ab. Dann würde Italien aufsteigen. Gegenüber Hockeyweb sagt der italienische Headcoach Stefan Mair: „Der Aufstieg war nicht unbedingt das Ziel, noch sind wir mitten im Umbruch und schauen wegzukommen von eingebürgerten Italo-Kanadiern. Zum Beginn meiner Zeit waren es zwölf Spieler, jetzt nur noch die Hälfte. Wir müssen diesen Weg weitergehen, aber ich freue mich für dieses extrem junge Team, auf einem Medaillenplatz abgeschlossen zu haben.“

Gastgeber Polen schloss die WM punktgleich mit Italien ab, verlor jedoch den direkten Vergleich mit 1:3 und hat daher keine Aufstiegschancen.

Den Abstieg in die Division 1B konnten die Japaner nicht vermeiden. Sie verloren jedes der fünf Gruppenspiele und müssen damit zur WM-Saison 2017 erstmals seit 1997, als sie in der damaligen C-WM antraten, wieder runter in die internationale Drittklassigkeit.  

Deutliche 3:7-Niederlage gegen die Schweiz im 2. Relegationsspiel
U18-Frauen-WM: DEB-Team steigt in die Division 1 ab

​Das deutsche U18-Nationalteam der Juniorinnen verlor auch das zweite Relegationsspiel bei der Weltmeisterschaft in Middleton (Wisconsin, USA) gegen die Schweizerinn...

Vier deutsche Teilnehmer
Die CHL beginnt ihre neue Spielzeit am 1. September

​Endlich ist es wieder soweit. Die Champions Hockey League, kurz CHL, beginnt ihre Saison am 1. September 2022. Der Auftakt wird dabei in Polen durchgeführt, wo der ...

Der Verteidiger der Manitoba Moose zu Gast im Hockeyweb-Instagram-Livestream
Leon Gawanke: „Dieses Jahr war ich so nah dran, wie noch nie!“

Obwohl Leon Gawanke bereits seit knapp sechs Jahren in Kanada aktiv ist, blieb ein Einsatz in der NHL bisher noch aus. Darüber und über die Weltmeisterschaft in Finn...

U18-Frauen-WM
Im ersten Relegationsspiel siegt die Schweiz denkbar knapp mit 1:0

​Das deutsche U18-Nationalteam der Juniorinnen verlor das erste Relegationsspiel bei der Weltmeisterschaft in Middleton (Wisconsin, USA) denkbar knapp mit 0:1 gegen ...

U18-Frauen-WM
2:6-Niederlage für Deutschland gegen Tschechien

​Das deutsche U18-Nationalteam der Juniorinnen verlor das zweite Spiel bei der Weltmeisterschaft in den USA mit 2:6 gegen Gruppenfavorit Tschechien. Leonie Willeitne...

Mittwoch 19:00 Uhr - der Verteidiger der Manitoba Moose im Live-Interview
Leon Gawanke zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-Live

Talentscouts haben das gesamte Jahr über die Augen auf potenzielle Stars von morgen gerichtet. Wenig verwunderlich, dass auch Leon Gawanke, aktuell für die Manitoba ...