Österreich: Reinhard Divis will gegen Dänemark spielen

EHC Feldkirch 2000 nimmt an Nationalliga teil - Personalwechsel im ÖEHVEHC Feldkirch 2000 nimmt an Nationalliga teil - Personalwechsel im ÖEHV
Lesedauer: ca. 1 Minute

Morgen geht in Wien (Albert-Schultz-Halle, 19.15 Uhr) die Generalprobe für die IIHF Weltmeisterschaft 2004 in Szene: Österreich bestreitet den letzten Test gegen Dänemark, das Überraschungsteam der WM 2003.



Die bisherigen Vorbereitungsspiele gegen Deutschland endeten mit drei knappen Niederlagen (0:3, 1:2, 2:3), im letzten Test tritt Österreich aber mit der stärksten Mannschaft und schon in WM-Formation an. Alle Spieler sind bereits in Österreich, „Neuankömmling“ Reinhard Divis stößt morgen zum Team.



Der NHL-Keeper landet heute in Zürich und macht sich über seinen Zweitwohnsitz Feldkirch auf nach Wien. „Reinhard will morgen unbedingt spielen“, so Teamtrainer Herbert Pöck. „Er hat zugesagt, dass er früh genug in Wien eintrifft.“ Das WM-Vorbereitungsspiel gegen Dänemark wird somit auch ein Schmankerl für die Fans: Wann hat man schon die Gelegenheit, zwei aktuelle NHL-Spieler live zu sehen?



Dänemark wird der erwartet schwere Sparringpartner: Die Dänen erreichten bei der WM 2003 als Aufsteiger den 11. Platz. Die ewigen Länderspielbilanz (im Anhang) weist Österreich als Favorit aus: In 18 Spielen gab es bisher 17 Siege.