Österreich: Puckjäger machte Politikkarriere

Auflösung des Hockeyweb-GewinnspielsAuflösung des Hockeyweb-Gewinnspiels
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im  Österreichischen Bundesland Steiermark regiert ein ehemaliger

Eishockey-Nationalspieler als Landeshauptmann (bei uns nennt man das

Ministerpräsident). Franz Voves, einst aktiver Bundesliga-Star bei ATSE

Graz, wo er 237 Ligaspiele bestritt und 1975 den Meistertitel feiern

konnte, ist als Landeschef der Steiermark nicht nur bei den

Eishockeyfans beliebt. Er war erfolgreicher Nationalspieler Österreichs

und bestritt in den 70er Jahren 75 Länderspiele für sein Heimatland.

Puck-Legenden wie Peter Znenhalik, Josef Puschnik und der derzeitige

Verbandespräsident Dr. Dieter Kalt waren seine Teamkollegen u.a. bei

sieben Weltmeisterschaften sowie bei den Olympischen Winterspielen in

Innsbruck 1976. Nach seiner Eishockeykarriere war er auch beruflich

sehr erfolgreich. Zuletzt war der Grazer Prokurist und dann

Vorstandsmitglied einer Versicherungs AG.


Auch in der Politik machte Franz Voves (SPÖ) Karriere. Nach einigen

Jahren als Stellvertreter wurde er 2005 Landeshauptmann seines

Heimatlandes Steiermark.

Bundestrainer Abstreiter nominiert 28-köpfigen Kader
U20-Nationalmannschaft spielt Summer Challenge in Füssen

Die deutsche U20-Nationalmannschaft steht vor ihrer ersten Wettkampfbewährung der neuen Saison. ...

Russland, Slowakei & Schweiz nehmen teil
Deutschland Cup 2021 wieder im Vier-Nationen-Format

Der Deutschland Cup kehrt 2021 wie geplant zum gewohnten Format mit vier teilnehmenden Nationen zurück....

Nachfolger von Steffen Ziesche
Alexander Dück wird neuer U18-Bundestrainer

Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. hat eine weitere Neubesetzung im DEB-Trainerbereich vorgenommen. Alexander Dück übernimmt ab der kommenden Saison 2021/22 die Positi...

Gruppen für die WM 2022 stehen fest
So gut wie nie: DEB-Team Fünfter der IIHF-Weltrangliste

​Der Einzug ins Halbfinale hat für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft einen weiteren, beachtlichen Effekt: In der neuen Weltrangliste, die die International I...

Seider zudem bester Verteidiger des Turniers
Moritz Seider und Korbinian Holzer im Allstar-Team der Eishockey-WM 2021

​Für eine Medaille hat es am Ende nicht gereicht – dennoch ist Deutschland vertreten, wenn es um Ehrungen bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2021 in Riga geht: Mori...

Entscheidung in der Verlängerung
Kanada ist zum 27. Mal Weltmeister – und zieht mit Russland gleich

​Am 26. Mai 2019 fand das bis heute letzte Finale einer Eishockey-Weltmeisterschaft statt. Damals gewann Finnland in Bratislava mit 3:1 gegen Kanada. Etwas mehr als ...