Niederlage gegen die Schweiz zum Turnierabschluss U16-Nationalmannschaft

DebDeb
Lesedauer: ca. 1 Minute

Noah Greuter brachte die Schweizer in der zwölften Minute in Front. Der deutschen U16-Nationalmannschaft gelang allerdings in der 19. Minute durch Luca Hauf der Ausgleich. Im Mittelabschnitt drehte die deutsche Mannschaft die Partie. Philipp Krening (23.) und Roman Kechter (26.) schossen einen Zwei-Tore-Vorsprung heraus. Noah Greuter verkürzte für die Schweizer in der 31. Minute auf 2:3, jedoch schoss Philipp Krening kurz vor der Drittelpause den alten Vorsprung wieder heraus. Im Schlussabschnitt konnte die DEB-Auswahl jedoch nicht ihre Zwei-Tore-Führung über die Zeit bringen. Mattheo Reinhard (48.), Andrin Locher (53.), Jonas Taibel (54.) und Rodwin Dionicio (60./Empty Net) drehten die Partie und ließen die Schweizer letztlich einen 6:4-Erfolg bejubeln.

U16-Bundestrainer Thomas Schädler: „Heute ist die Mannschaft für ihre Leistung nicht belohnt worden. Im letzten Drittel haben wir leider das Spiel aus der Hand gegeben. Es ist sehr schade, da die Mannschaft einen tollen Kampfgeist gezeigt hat. Nun müssen wir nach vorne schauen und das kommende Turnier in knapp einem Monat vorbereiten.“

Angreifer verletzte sich gegen Frankreich
Verletzung von Tim Stützle nicht schwerwiegend

Nachdem sich Tim Stützle am Montagabend gegen Frankreich verletzt hatte, gab es am Dienstagnachmittag Entwarnung. Stützle hat sich nicht schwerer verletzt. ...

Tim Stützle scheidet verletzt aus
Deutschland erarbeitet sich Sieg gegen kämpferische Franzosen

​Das war ein hartes Stück Arbeit. Zwei Tage nach dem Sieg gegen die Slowakei tat sich die deutsche Nationalmannschaft bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland...

2:1-Erfolg im zweiten WM-Spiel
Deutsche Nationalmannschaft feiert Sieg gegen die Slowakei

​Bei den Olympischen Spielen musste sich die deutsche Nationalmannschaft der Slowakei im K.o.-Spiel noch geschlagen geben – nun feierte das DEB-Team bei der Eishocke...

Zu viele eigene Fehler gegen den Titelverteidiger
Deutschland unterliegt Kanada zum WM-Auftakt

​Die deutsche Nationalmannschaft musste sich zum Auftakt der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland dem Titelverteidiger aus Kanada mit 3:5 (0:2, 1:3, 2:0) ges...

4:3-Seriensieg im Finale gegen Metallurg Magnitogorsk
KHL: 33. Meistertitel für ZSKA Moskau

​Drei Titel in den letzten vier Jahren. ZSKA Moskau ist in Russland, genauer in der bisher international agierenden KHL, das Maß aller Dinge. Allerdings war es ein K...

Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland
WM: Deutsche Nationalmannschaft startet am Freitag gegen Kanada

​Exakt 60 Jahre ist es nun her, dass keine russische – beziehungsweise damals sowjetische – Mannschaft an einer Eishockey-Weltmeisterschaft teilgenommen hatte. Auch ...