NHL-Stars verlieren in Moskau - Schock über Gewerkschafts-Angebot

Färjestadt schlägt Worldstars mit 6:1Färjestadt schlägt Worldstars mit 6:1
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach einem 4:2-Sieg gegen Riga 2000 haben die NHL-Worldstars ihr zweites Spiel der Europa-Tour verloren. Im Moskauer Luzhniki-Palast setzte es eine 4:5-Niederlage gegen die russischen Ost-Allstars. Alexander Ovechkin, Ilya Kovalchuk, Alexei Kovalev, Nikolai Zherdev und der in Nordamerika nach einem Brutalo-Foul gesperrte Alexander Perezhogin trafen für die Russen. Ray Whitney (2), Tony Amonte und Robyn Regehr trafen für die Worldstars, welche am Sonntag in St. Petersburg auf die russischen West-Allstars treffen und nächsten Mittwoch in Bern Halt machen. Zu reden gab in Moskau neben der Aufholjagd der mehrheitlich nordamerikanischen Gäste vom 5:1 zum 5:4 vor allem das dünne und löchrige Eis, welches die russischen Veranstalter nicht ins beste Licht rücken ließen.



In Nordamerika wird die Offerte der Spielergewerkschaft NHLPA, welche die Verluste vorerst auf nahezu null reduzieren könnte, als großer Hoffnungsschimmer aufgenommen. Die NHL wird die Offerte bis zum Dienstag überprüfen und es werden dann weitere Gespräche in New York stattfinden. Sehr überrascht äußerten sich die NHL-Spieler über den Lohnschnitt von 24 Prozent, etwa jene auf der Worldstars-Tour, welche nach ihrem Sieg in Riga nach Moskau weitergereist sind. Martin Brodeur zur Agentur Canadian Press: "Es war für alle überraschend. Wir wussten, dass etwas käme, aber nicht wieviel. Jeder sagte 'Wow, das ist viel!', aber wenn eine Vereinbarung zustande kommt, wäre es gut." Der schwedische Toronto-Captain Mats Sundin sieht es als moralisch starken Schritt der Gewerkschaft: "Der Ball liegt nun bei der NHL. Wenn es jetzt keine Saison gibt, ist es deren Schuld." (hockeyfans.ch)

Rieder, Bergmann und Gawanke kommen hinzu
Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für WM 2021 steht fest

​Bundestrainer Toni Söderholm hat mit seinem Trainerteam die finalen Personalentscheidungen getroffen und den Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für di...

Nach starker Saisonleistung in Schweden
Moritz Seider verstärkt DEB-Auswahl bei der WM in Riga

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat für die IIHF-WM 2021 eine weitere Verstärkung bekommen. Aus Schweden reiste Verteidiger Moritz Seider direkt zur Manns...

Rögle BK mit Moritz Seider muss sich geschlagen geben
Växjö Lakers sind schwedischer Meister

​Die Växjö Lakers haben auch das fünfte Finalsspiel in der SHL gegen Rögle BK gewonnen. Ein 6:2-Heimerfolg am Montagabend bescherte den Smaalander die schwedische Me...

Aufgebot umfasst 28 Spieler
Acht Spieler ergänzen DEB-Kader für Phase vier

Bundestrainer Toni Söderholm hat den Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für die Phase vier der Vorbereitung auf die IIHF-WM 2021 in Riga (21. Mai bis 6...

Växjö fehlt nur noch ein Sieg zur Meisterschaft
Rögle BK verliert mit Moritz Seider Spiel vier nach Overtime

​Rögle BK musste am Samstagnachmittag eine bittere Finalpleite hinnehmen. Der Klub verlor mit dem deutschen Verteidiger Moritz Seider 2:3 nach Verlängerung gegen die...

2:0-Sieg gegen Weißrussland
DEB-Team reist mit Sieg im Rücken nach Riga

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft reist mit einem wichtigen Sieg im Rücken zur IIHF-WM 2021 nach Riga. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm behielt im ...

WM Vorrunde

Freitag 21.05.2021
Deutschland Deutschland
- : -
Italien Italien
Russland Russland
- : -
Tschechien Tschechien
Kanada Kanada
- : -
Lettland Lettland
Belarus Belarus
- : -
Slowakei Slowakei
Samstag 22.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Deutschland Deutschland
Dänemark Dänemark
- : -
Schweden Schweden
Finnland Finnland
- : -
United States of America USA
Großbritannien Großbritannien
- : -
Russland Russland
Lettland Lettland
- : -
Kasachstan Kasachstan
Tschechien Tschechien
- : -
Schweiz Schweiz
Sonntag 23.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Italien Italien
Großbritannien Großbritannien
- : -
Slowakei Slowakei
Kasachstan Kasachstan
- : -
Finnland Finnland
Schweden Schweden
- : -
Belarus Belarus
Kanada Kanada
- : -
United States of America USA
Dänemark Dänemark
- : -
Schweiz Schweiz