NHL goes Europe – LA Kings vs. Anaheim Ducks in London

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am 29. und 30. September 2007 kommt es in London zu einem

historischen Ereignis in Sachen Eishockey: Die Los Angeles Kings und die

Anaheim Ducks eröffnen auf europäischem Boden ihre reguläre Punktspielsaison im

umgebauten, 23.000 Zuschauer fassenden ehemaligen Millennium Dome in London,

der inzwischen in O2 Arena umbenannt wurde.

Bisher präsentierten sich NHL-Teams lediglich zu Vorbereitungsspielen

auf die neue Saison dem europäischen Eishockeypublikum. Die Anaheim Ducks haben

allerdings in solchen Dingen bereits Erfahrung gesammelt: sie gastierten zur

Eröffnung der Saison 1997/98 in Tokio und absolvierten dort ein reguläres

Punktspiel gegen die Vancouver Canucks. Dies war das erste offizielle NHL-Spiel

außerhalb Nordamerikas überhaupt.

London ist jedoch nicht zum ersten Mal Schauplatz des

Auftritts von NHL-Teams: im Jahre 1993 trafen dort die Toronto Maple Leafs auf

die New York Rangers.

Bill Daly, zweiter Mann hinter NHL-Commissioner Gary

Bettman, sagte dazu: „Wir sind sehr stolz, in London das Aufeinandertreffen

zweier so hervorragender NHL-Organisationen präsentieren zu dürfen! Wir möchten

damit auch unser weltweites Engagement unterstreichen, das nie größer war“.

Vor dem Auftritt in der Londoner O2 Arena gastieren die Los

Angeles Kings bereits Tage zuvor beim „Red Bulls Salute“-Turnier in Salzburg,

wo der HC Davos (Schweiz), Färjestad BK (Schweden) und der Gastgeber, die Red

Bulls Salzburg sich mit dem NHL-Team sportlich messen werden. Die Veranstalter

rechnen sicher zu Recht mit einem großen Interesse der Fans des benachbarten

Auslands. (mac)


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Overtime-Tor in Spiel 7
AHL: Garrett Roe schießt die Hershey Bears ins Calder-Cup-Finale

Der 36-jährige US-Amerikaner, der lange in Europa spielte, wird für das erfolgreichste Team der AHL-Geschichte zum Helden....

Dritter Kelly Cup in Folge
ECHL: Florida Everblades gelingt historischer Titel-Hattrick

Das ehemalige Team des Neu-Mannheimers Lucas Kälble hat als erster Club der ECHL-Historie drei Meisterschaften hintereinander gewonnen....

Bereits zuvor für den DEB tätig
Sebastian Jones ist neuer U18-Frauen-Bundestrainer

​Sebastian Jones ist neuer Bundestrainer der deutschen U18-Frauen-Nationalmannschaft. Der ehemalige Eishockey-Profi wird das Amt ab sofort übernehmen....

Deutscher Auftakt am 5 und 6. September
Fischtown Pinguins starten gegen CHL-Titelverteidiger Genf

​Am 5. September startet die Saison 2024/25 in der Champions Hockey League. Der Deutsche Meister Eisbären Berlin trifft dabei auswärts auf eines der Schwergewichte, ...

Torhüter Dostal avanciert mit Shutout zum Matchwinner
Pastrnak schießt Gastgeber Tschechien zum 13. Weltmeistertitel

Gastgeber Tschechien ist nach dem 2:0-Finalerfolg gegen die Schweiz erstmals seit 2010 wieder Eishockey-Weltmeister und feiert den 13. WM-Titel. ...

Überraschungs-Finalisten im Duell
WM-Finale um die Goldmedaille: Gastgeber Tschechien gegen Schweiz - auf Sportdeutschland.TV

Auf der einen Seite steht Gastgeber Tschechien, der völlig entfesselt im Halbfinale den großen Favoriten Schweden eliminierte. Auf der anderen Seite die Schweiz, die...

Drei Tore im Schlussdrittel ebnen den Erfolg
Schweden gewinnt Bronzemedaille im Duell mit Weltmeister Kanada

Schweden hat das Duell um Platz 3 gegen Kanada für sich entschieden. Die Skandinavier drehen einen 1:2-Rückstand im Schlussabschnitt und gewinnen am Ende mit 4:2. ...

Überraschend gescheiterte WM-Favoriten im Duell
WM-Spiel um Platz 3: Schweden gegen Kanada - auf Sportdeutschland.TV

Während Top-Favorit Schweden überraschend klar an Gastgeber Tschechien scheiterte, verlor Weltmeister Kanada denkbar im Penaltyschießen an Deutschland-Bezwinger Schw...