Neues von den Deutschen in Nordamerika

Lesedauer: ca. 3 Minuten

AHL

Felix Schütz – Portland Pirats / Buffalo Sabres

Marcel Müller – Toronto Marlies / Toronto Maple Leafs

Korbinian Holzer – Toronto Marlies / Toronto Maple Leafs

Timo Pielmeier – Syracuse Crunch / Anaheim Ducks

Wieder einer weniger in der AHL. Leider können wir nur hier nicht vermelden, dass einer der Jungs den Sprung in die NHL geschafft hat. Felix Schütz hat die Portland Pirats und damit die Organisation der Sabres verlassen und spielt nun wieder in der DEL für die Ingolstadt Panthers.

Für die beiden Kanada-Abenteurer Marcel Müller und Korbinian Holzer hat die Saison nun auch angefangen. In den beiden Partien der Marlies mussten sie sich geschlagen geben. Marcel und Korbinian blieben dabei jeweils ohne Punkte.

Ebenfalls in die Saison gestartet ist Timo Pielmeier. Dabei durfte Timo das Season-Opener-Game gegen die Lake Erie Monsters spielen und konnte dabei 35 von 38 Schüssen auf sein Tor halten. Das Spiel ging allerdings mit 3:2 an die Monsters. Im zweiten Spiel gegen Lake Erie ging das Spiel in die Verlängerung, die mit 1:2 verloren wurde. Timo allerdings saß dabei auf der Ersatzbank.

WHL

Bernhard Keil – Kamloops Blazers

Marcel Noebels - Seattle Thunderbirds

Unterschiedlich viele Spiele hatten Bernhard Keil und Marcel Noebels. Während die Kamloops Blazers gleich viermal aufs Eis mussten in der letzten Woche, brauchten Marcel Noebels und die T-Birds nur einmal die Schlittschuhe schnüren. Dabei gelang es seinen T-Birds, einen 6:3 Sieg einzufahren. Marcel blieb dabei ohne Punkte, kassierte nur eine Strafe wegen Beinstellen.

Für Bernhard gab es in vier Spielen eine Niederlage und drei Siege. Dabei gelang Ihm im vierten Spiel sein erster Saisontreffer zum zwischenzeitlichen 2:1.

QJMHL

Konrad Abeltshauser – Halifax Mooseheads / San Jose Sharks

Mirko Höfflin - Quebec Remparts / Chicago Blackhawks

Punktlos ging die letzte Woche für Konrad Abeltshauser über die Bühne. In drei spielen kam es für seine Halifax Mooseheads auch noch in nur einem Spiel zu einem Sieg. Dabei ging es gegen die Rimouski Oceanic und ein 5:3 Erfolg sprang heraus. Damit ist das Punktekonto der Mooseheads auf 9 Punkte angestiegen.

Mirko Höfflin sammelte in zwei Spielen zwei Punkte. Beim Heimspiel gegen die Baie-Comeau Drakkar traf er zum 1:0. Einen Tag später ging es gegen Chicoutimi. Dabei gelang ihm noch ein Assist zum Overtime-Treffer.

Ontario Hockey League

Björn Krupp – Belleville Bulls / Minnesota Wild

Philipp Grubauer – Kingston Frontenacs / Washington Capitals

Tom Kühnhackl – Windsor Spitfires / Pittsburgh Penguins

Nickolas Latta - Sarnia Sting

Tobi Rieder – Kitchener Rangers

In der OHL spielte Björn Krupp mit seinen Belleville Bulls in der vergangenen Wochevier Spiele. Dabei blieb er in allen dieser Spieler ohne Punkt. Seine Bulls gewannen zwei dieser Begegnungen und haben nun vier Punkte auf ihrem Konto.

Zwei von drei spielen absolvierte Philipp Grubauer im Tor der Kingston Frontenacs. Dabei musste Philipp insgesamt 13 mal hinter sich greifen. Eines dieser beiden Spiele wurde gewonnen - 8:7 nach dem Shoot-out. Das zweite Spiel verlor er 6:5.

Der Knoten für Tom Kühnhackl ist nun hoffentlich geplatzt. Im achten Spiel der Saison konnte er seinen ersten Saison Treffer für sich verbuchen. Beim Spiel gegen die London Knights traf er zum zwischenzeitlichen 4:2 Anschluss-Treffer. Das Spiel wurde allerdings trotzdem 4:5 n.P. verloren. Im nächsten Spiel gelang Tom dann sogar das Game-Winning-Goal beim 5:3 Sieg gegen die Sarnia Stings und Nick Latta.
Und Nick Traf auch in diesem Spiel. Er schoss den 3:2 Anschlusstreffer. Damit hat auch er bereits Zwei Saison Treffer auf dem Konto.

Der absolute Topscorer unter den deutschen Spielern ist Tobias Rieder. Er ist aktuell elfbester Scorer der gesamten Liga und der drittbeste Scorer aller Rookies. Tobi hat nun 12 Punkte auf seinem Konto. 6 Tore und 6 Assist. In der abgelaufenen Saison kam er auf ein zwei Tore Spiel gegen die Barrie Colts. Das Spiel gewannen die Rangers dann auch 7:5. Im nächsten Spiel gelang ihm erneut ein Zweipunkte Spiel. Ein Tor und ein Assist sprangen da für ihn raus. Im Letzten Spiel der Woche kam dann noch mal ein Tor hinzu. Die Kitchener Rangers sind aktuell das Zweit Beste Team der Liga.

Bundestrainer Toni Söderholm über seinen Sommer, U 20 Spieler in der DEL und die kommenden Ziele
„Wir sind in der Lage jedem Team ein Bein zu stellen“

Hockeyweb-Redakteur Tobias Linke sprach mit Bundestrainer Toni Söderholm über den Sommer im Schatten der Corona-Pandemie, die Auswirkungen auf seine Arbeit und den d...

Lehrgang eines Perspektivteams
Bundestrainer Toni Söderholm eröffnet Saison für Nationalmannschaft

​Ein Mosaikstein auf dem Weg zu Olympia: Mit dem Lehrgang eines Perspektivteams läutet Bundestrainer Toni Söderholm vom 27. bis 30. September die Saison für die Eish...

Eishockeyfans müssen weiter warten
Champions Hockey League verschiebt Saisonstart auf den 17. November 2020

Aufgrund der durch die anhaltende COVID-19-Pandemie verursachten Ungewissheit und den damit verbundenen Reisebeschränkungen, welche aktuell für Reisen zwischen europ...

Covid-19-Expertengruppe der IIHF empfiehlt Absage
Continental-Cup 2020/21 findet nicht statt

​Der Continental Cup sollte am 16. Oktober 2020 mit der Qualifikationsrunde beginnen, die an zwei Orten ausgetragen werden sollte: Gruppe A in Akureyri, Island, und ...

Internationale Turniere im August abgesagt
Zahlreiche DEB-Lehrgänge stehen an

​Der Deutsche Eishockey-Bund wird im August noch eine Reihe von Nationalmannschafts-Maßnahmen am Bundesstützpunkt in Füssen abhalten. Dazu gehören nach den jüngsten ...

Denkwürdige Momente der Eishockeygeschichte
Das Miracle on Ice

David gegen Goliath, Außenseiter gegen Favorit – diese Auseinandersetzung verläuft in den allermeisten Fällen erwartungsgemäß. Es gibt aber auch diese wenigen Moment...