Neuer Bundestrainer in ÖsterreichRoger Bader löst Alpo Suhonen ab

Der neue Mann an der Bande Österreichs: Roger Bader. (Foto: Imago)Der neue Mann an der Bande Österreichs: Roger Bader. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In Österreich wurde das Nicht-Erreichen der Olympia-Qualifikation als Debakel wahrgenommen. Dabei stand vor allem das „Wie“ im Vordergrund. Suhonen bleibt dem ÖEHV jedoch weiterhin als Sportdirektor erhalten.

Seine Nachfolge tritt der Schweizer Roger Bader an. Doch dies soll nur eine Übergangslösung sein. Zunächst führt er Österreichs Nationalteam bei der kommenden Euro Ice Hockey Challenge Anfang November in Ungarn an. Seine Co-Trainer werden dann Gregor Baumgartner und Markus Peintner sein. Wer ab 2017 das Amt übernehmen wird, ist bisher nicht geklärt.

Obwohl Bader Schweizer ist, ist er eine interne Lösung, denn er war bisher Ausbildungschef beim ÖEHV. Zudem waren Bader und Baumgartner Suhonens Assistenten hinter der Bande. Roger Bader soll auch U20-Nationalmannschaft bei der anstehenden WM im Dezember betreuen.

ÖEHV-Präsident Gernot Mittendorfer erklärte: „Wir haben uns für Roger Bader entschieden, da dieser bereits lange Jahre die österreichischen Spieler kennt und daher weiß, worauf es ankommt. Wir möchten bei diesem Turnier in Budapest jungen Spielern die Chance geben, das internationale Niveau kennenzulernen und auf eben diesem Spielpraxis zu sammeln.“

Offenbar hat Bader vor, das Team neu zu formieren. In einer ersten Stellungnahme sagte er: „Ich möchte mit einer im Durchschnitt jungen Mannschaft antreten, die mit großer Leidenschaft, Herz und viel Energie Österreich repräsentiert. Es werden Spieler zum Zug kommen, die in den letzten Jahren in der U20 sehr gute Leistungen gezeigt haben, und einige Routiniers einberufen, die der Mannschaft mit ihrer bereits erlangten Erfahrung die nötige Ruhe und Stabilität geben können.“

Schweiz-Testspiele abgesagt
Maßnahme der U18-Männer-Nationalmannschaft abgebrochen

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat die Phase zwei der WM-Vorbereitung der U18-Männer-Nationalmannschaft nach einem positiven Corona-Schnelltest im Team sofort abgebroc...

16 Stunden nach dem 5:1-Sieg
DEB-Frauen verlieren zweiten WM-Test gegen Österreich nach Verlängerung

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat das zweite Testspiel für das WM-Turnier in Kanada knapp verloren. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes unterlag 16 ...

Klarer 5:1-Erfolg
DEB-Frauen siegen in erstem WM-Test deutlich gegen Österreich

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihr erstes Testspiel für das WM-Turnier in Kanada erfolgreich gestaltet. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes besie...

Phase zwei der WM-Vorbereitung
U18-Männer-Nationalmannschaft testet zweimal gegen die Schweiz

​Die U18-Männer-Nationalmannschaft startet in dieser Woche in die Phase zwei der Vorbereitung auf die WM in den USA (26. April bis 6. Mai). ...

La Montanara erklingt bald in neuer Arena
HC Ambri-Piotta verabschiedet sich von der Valascia

​22.467 Tage oder 61-einhalb Jahre. Ein Alter, in dem viele Menschen in Deutschland und in der Schweiz (fast) in Rente gehen oder zumindest am Horizont ihren Ruhesta...

Am 22. April geht es nach Kanada
DEB-Frauen treffen in zwei WM-Tests auf Österreich

​Die deutsche Frauen-Eishockey-Nationalmannschaft wird in Phase zwei der Vorbereitung auf das WM-Turnier in Kanada (6. bis 16. Mai) zwei Testspiele gegen Österreich ...