Neue Abstimmung zum Davoser Eisstadion

Schweiz: Die 14 Award-GewinnerSchweiz: Die 14 Award-Gewinner
Lesedauer: ca. 1 Minute

Über die Sanierung und Modernisierung des Davoser Eisstadions wird erneut abgestimmt. Nach dem Nein zum "nationalen Sportzentrum" vor elf Tagen werden nun nur noch die wichtigsten Elemente drankommen.

Einerseits genügt die Infrastruktur (Garderobe, Nebenräume und insbesondere die sanitären Einrichtungen) den Anforderungen an einen heutigen Sport- und Spielbetrieb nicht mehr. Andererseits hat das Sicherheitskonzept verschiedene gravierende Mängel aufgezeigt. Der Kleine Landrat ist von der Notwendigkeit überzeugt, das Eisstadion soweit zu sanieren, dass es den Anforderungen, welche die Besucher an ein modernes Eisstadion stellen dürfen, zu genügen vermag. Ohne diese Sanierung könnte beispielsweise der Fortbestand des Spengler Cups mittel-fristig gefährdet sein. Man kam zur Überzeugung, dass an die Realisierung einer 400 m-Kunst-Eisschnelllaufbahn zur Zeit nicht zu denken ist. Andererseits ist der Kleine Landrat einhellig der Ansicht, dass die Überdachung des bestehenden Kunsteisfeldes als neue Trainingshalle genauso wie die Sanierung des bestehenden Sommersportplatzes (Kunstrasen) im Verlaufe der Jahre 2005/2006 in separaten Vorlagen nochmals dem Souverän zur Abstimmung vorgelegt werden sollen. Die Vorteile dieser neuen Trainingshalle und die Sanierungsbedürftigkeit des bestehenden Kunstrasens sind auf diesen Zeitpunkt hin zu aktualisieren und dem Stimmbürger zur Entscheidfindung vorzulegen.

Nun soll zur Sanierung des Eisstadions bereits am 16. Mai 2004 eine Volksabstimmung durchgeführt werden, deren Annahme erwartet werden kann. Damit könnten die Arbeiten noch in der Sommerpause 2004 beginnen. (hockeyfans.ch)

Viel Eiszeit
Sieg für Rögle BK bei Moritz Seiders Comeback

​Drei Wochen und fünf Spiele musste Rögle BK ohne Moritz Seider auskommen. Beim gestrigen 3:0-Auswärtserfolg gegen Djurgårdens IF kehrte der 19-Jährige nach überstan...

ZSC Zweiter, Langnau trägt rote Laterne
EV Zug führt in der Schweiz mit weitem Vorsprung

​Eines hat die höchste Spielklasse der Schweiz mit allen anderen europäischen Meisterschaften gemein. Die Tabelle hängt schiefer als der berühmte „Turm von Pisa“. Ne...

Nach zwei Siegen gegen die Schweiz
DEB-Frauen beendet Länderspiel-Triple mit knapper Niederlage

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihr Länderspiel-Triple in der Schweiz nach zunächst zwei Siegen mit einer knappen Niederlage abgeschlossen. Die Auswahl d...

2:1-Erfolg in der Schweiz
DEB-Frauen gewinnen auch zweites Länderspiel

​Auch im zweiten Länderspiel nach gut einjähriger Zwangspause hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft einen Erfolg errungen. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-B...

Training und Spiele in der Nachbarschaft
Nach Eishalleneinsturz: WSV Sterzing bekommt und benötigt Hilfe

​Der Einsturz der Eissporthalle in Sterzing hat für Bestürzung gesorgt – aber auch für eine Hilfswelle für den WSV Wipptal Broncos Weihenstephan aus Südtirol, der in...

1:0 nach Penaltyschießen gegen die Schweiz
DEB-Frauen feiern erfolgreiches Länderspiel-Comeback

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat nach gut einem Jahr ohne internationalen Vergleich ein erfolgreiches Länderspiel-Comeback gefeiert. Die Auswahl des Deuts...