Nationalliga A: Basel steigt ab, Lausanne spielt gegen Biel

Schweiz: Die 14 Award-GewinnerSchweiz: Die 14 Award-Gewinner
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lange wurde diese Meldung verzögert, in der letzten Runde wurde sie doch noch amtlich: Der Aufsteiger EHC Basel beendet die Saison als Letzter und steigt damit direkt wieder in die Nationalliga B ab. Der Lausanne HC tritt als Vorletzter gegen den NLB-Meister Biel in der Ligaqualifikation an, diese startet am Samstag in Biel. Die Lausanner genießen dabei weder in der Serie noch in der heimischen Malley-Halle Heimrecht. Wegen des Davis-Cup muss der LHC seine Spiele in Fribourg austragen.

Im Abstiegskampf gab es dabei keine dubiose Szenen. Der EHC Basel verlor in einem umstrittenen Spiel gegen die SCL Tigers mit 4:5 nach Verlängerung und stieg damit unabhängig vom Lausanner 3:1-Heimsieg gegen Rapperswil - dem ersten Punktgewinn nach sechs Spielen - aus der NLA ab.

Freuen tut sich der EHC Biel: Man hatte auf Lausanne als Gegner erhofft, das sich im Zerfallsstadium befindet und auch nach dem zweiten Trainerwechsel der Saison klar die schwächste Mannschaft der letzten Wochen war.

Für den EHC Basel scheint immerhin eine Ungewissheit wegzufallen: Die Investoren wollen anscheinend den Baslern auch nach dem Abstieg treu bleiben. Ob man dabei den Wiederaufstieg anstrebt oder mit durchschnittlichem NLB-Budget antritt, ist aber noch offen. (hockeyfans.ch)

3:1 im Finale gegen Kanada
Finnland holt in der Slowakei den Weltmeisterschaftstitel 2019

​Mit einem verdienten 3:1 (0:1, 1:0, 2:0) gegen Kanada holte sich Finnland in der Slowakei den Titel des Eishockey-Weltmeisters gegen Kanada und wurde somit Nachfolg...

Klarer 5:1-Erfolg gegen Tschechien
Kanada folgt Finnland ins Finale der Eishockey-Weltmeisterschaft

​Seit dem Nachmittag stand bereits fest, dass Finnland die Gelegenheit haben wird, zum dritten Mal Eishockey-Weltmeister zu werden. Am Samstagabend zog Kanada nach, ...

Kapitän Marko Anttila schießt Suomi beim 1:0 ins WM-Finale
Finnland wirft den Rekordweltmeister raus

​Unfassbar! Der Rekordweltmeister und Olympiasieger Russland ist raus! Im Halbfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft in der Slowakei besiegt Finnland die Sbornaja mi...

DEB zieht positives Fazit
Deutsche Nationalmannschaft nun Siebter der Weltrangliste

​Die deutsche Nationalmannschaft ist durch die 1:5-Niederlage gegen Tschechien bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 ausgeschieden. Die DEB-Auswahl blickt jedoch ...

Russland, Tschechien, Schweden & Dänemark bekommen den Zuschlag
WM-Austragungsorte bis 2025 offiziell von der IIHF bestätigt

​Beim jährlichen Kongress der IIHF wurden die Austragungsorte für die Weltmeisterschaften von 2023-2025 veröffentlicht. ...

Team Suomi dreht 1:3-Rückstand
Finnland schießt Titelverteidiger Schweden aus der WM

​Schweden schien bereits auf einem guten Weg zu sein, die durchwachsene Vorrunde bei der laufenden Eishockey-Weltmeisterschaft vergessen zu machen. Im Viertelfinale ...

WM Finalrunde

Sonntag 26.05.2019
Russland Russland
3 : 2
Tschechien Tschechien
Kanada Kanada
1 : 3
Finnland Finnland