HC Lausanne holt John Fust als neuen CheftrainerNeuer Mann im Abstiegskampf

John Fust ist der neue Trainer des HC Lausanne. (Foto: dpa/picture alliance/KEYSTONE)John Fust ist der neue Trainer des HC Lausanne. (Foto: dpa/picture alliance/KEYSTONE)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Fünf Niederlagen in Folge haben auch die theoretischen Chancen auf ein Minimum reduziert und so soll Fust jetzt den Verein retten. Diese Maßnahme ist nur verständlich, denn der LHC ist verunsichert, kann in der ersten Play-down-Runde gegen Ambri-Piotta, so der aktuelle Tabellenstand, eine Serienniederlage bei Best-of-Seven durchaus vorstellen. Sollte dies wirklich passieren, würde man eine gleiche Serie gegen den Verlierer der Partie SC Langnau gegen EHC Kloten absolvieren müssen und dieser Verlierer wiederum hat als letzten Anker die Serie gegen den Swiss-League-Meister zu spielen und der ist das ambitionierte Rapperswil, soeben Schweizer Pokalsieger geworden. Fust war schon einmal in Trainerposition in Lausanne als „Co“ vor vier Jahren unter Heinz Ehlers, der im Augenblick der Dompteur in Langnau ist. Fust zu seiner Aufgabe: „Die Spieler müssen die Winner-Mentalität wiederfinden. Ich bin überzeugt, diese wichtige Mission erfolgreich zu gestalten – für den Klub, für die Fans und die Unterstützer.“ Sein Vorgänger Yves Sarault bleibt Lausanne als Cheftrainer der Jugend erhalten.

Keine Blamagen für die Erstligisten
Erste Runde im Schweizer Pokal ohne wesentliche Überraschungen

​Die erste Runde im Schweizer Pokal brachte eine deutliche Erkenntnis. Die Erstligisten, die in den letzten Jahren den Cup immer gerne auf die leichte Schulter genom...

Das Hockeyweb-Interview mit dem Trainer des HC Ambri-Piotta
Luca Cereda: „Jeder Punkt ist wichtig. Das ist unsere Identität“

​In der letzten Saison musste der HC Ambri-Piotta zum dritten Mal in Folge in die Play-outs der Schweizer National League, konnte sich aber gegen Kloten retten. Auch...

Ziel: Sechs statt vier
Zu teure Schweizer Profis: Klubs der NL diskutieren über mehr Ausländer

Bei der Abstimmung im Juni fand sich keine Mehrheit unter den NL-Klubs. Aber das Thema ist nicht vom Tisch, da der einflussreiche SC Bern für eine Erhöhung sei....

Start am 13. August
Die Testspiele der Schweizer NL-Clubs im Überblick

Wie in allen Ländern, in denen Eishockey praktiziert wird, beginnen jetzt auch in der Schweiz die zahlreichen Vorbereitungsspiele. Hockeyweb hat, ab kommenden Montag...

4:3-Seriensieger über den HC Lugano
Die ZSC Lions sind Schweizer Meister 2018

​Die Zürcher haben es geschafft. Obwohl sie einen 3:1-Serienvorsprung fast verspielt hatten, gewannen die ZSC Lions im Luganer Hexenkessel, dem Resega-Stadion, mit 2...