Erste Runde im Schweizer Pokal ausgelostAlle Erstligisten mit lösbaren Aufgaben

Am 2. Februar 2020 gewann der HC Ajoie den Schweizer Eishockey-Pokal.  (Foto: dpa/picture alliance/KEYSTONE)Am 2. Februar 2020 gewann der HC Ajoie den Schweizer Eishockey-Pokal. (Foto: dpa/picture alliance/KEYSTONE)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Region West

HC Sierre (2. Liga) – HC Fribourg-Gottéron (1. Liga)

HCV Sion (4. Liga) – EHC Biel (1. Liga)

HC Universite Neuchatel (4. Liga) – HC Lausanne (1. Liga)

HCV Martigny (3. Liga) – HC Ajoie (2. Liga)

HC La Chaux-de-Fonds (2. Liga) – Servette Genf (1. Liga)

Region Mitte

EHC Basel (3. Liga) – SC Bern (1. Liga)

EHC Thun (3. Liga) – EHC Visp (2. Liga)

SC Langenthal (2. Liga) – EHC Olten (2. Liga)

EHC Raron (5. Liga) – EV Zug (1. Liga)

HC Hutwil (3. Liga) – SC Langnau Tigers (1. Liga)

Region Ost

Grasshopper CK Lions Zürich (2. Liga) – HC Ambri-Piotta (1. Liga)

EHC Dübendorf (3. Liga) – Zürcher SC Lions (1. Liga)

EV Zug Academy (2. Liga) – Rapperswil-Jona Lakers (1. Liga)

Pikes EHC Romanshorn (3. Liga) – HC Lugano (1. Liga)

HC Thurgau Weinfelden (2. Liga) – EHC Kloten (2. Liga)

EHC Seewen (3. Liga) – HC Davos (1. Liga)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!