Dominik Kahun verlängert beim SC Bern bis 2027Deutscher Nationalspieler bleibt langfristig in der Schweiz

Dominik Kahun in Aktion für den SC Bern. (picture alliance/KEYSTONE | MARCEL BIERI)Dominik Kahun in Aktion für den SC Bern. (picture alliance/KEYSTONE | MARCEL BIERI)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der frühere NHL-Stürmer Dominik Kahun bleibt nach einer starken Debütsaison beim SC Bern. Zwar verpassten die Berner in der National League die Playoffs, aber Kahun konnte 44 Scorerpunkte in 42 Spielen sammeln (16 Tore, 28 Assists). 

Der deutsche Nationalspieler ist vor einem Jahr in die Schweiz gewechselt, nachdem er zuvor drei Jahre in der NHL verbracht hatte. Kahun erhielt im Anschluss an die Saison 2020/21 keinen neuen Vertrag in der besten Eishockeyliga der Welt. Er spielte in den drei Jahren bei den Chicago Blackhawks, den Pittsburgh Penguins, den Buffalo Sabres und den Edmonton Oilers. Davor spielte der 27-Jährige beim EHC Red Bull München.

Zu seiner vorzeitigen Vertragsverlängerung mit dem SCB sagt Kahun: "Ich fühle mich in Bern unglaublich wohl. Die Fans, die Stadt, der Klub: Alles passt für mich. Mein Ziel ist es, mit dem SCB Meister zu werden."

Jetzt die Hockeyweb-App laden!