Müheloser WM-Auftakt für die "Sbornaja"

Berlin Capitals - Back to the RootsBerlin Capitals - Back to the Roots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem lockeren und standesgemäßen 8:1 (3:0;2:1;3:0)-Auftakterfolg gegen Slowenien begann die russische Eishockey-Nationalmannschaft die Weltmeisterschaft 2002 in Schweden. Die mit nur drei NHL-Spielern bestückten Russen benötigten allerdings eine gute Viertelstunde, um zum ersten Treffer gegen den tapfer kämpfenden Aufsteiger aus Slowenien zu kommen. Dennoch war die Partie nach dem ersten Spielabschnitt schon entschieden. Butsayev und zweimal Tkatchenko schossen den Favoriten mit 3:0 in Führung. Im Mittelabschnitt erhöhten die Russen auf 5:0, ehe den Slowenen im Powerplay der Ehrentreffer gelang. Am Ende hieß es 8:1 und Maxim Sushinski (Russland) und Tomaz Razingar (Slowenien) wurden zu den besten Spielern ihrer Teams gewählt.


Tore:

1:0 (14.28) Butsayev (Kovalenko)

2:0 (15.07) Tkatchenko (Ryabykin) 5:4

3:0 (18.11) Tkatchenko (Prokopiev)

4:0 (21.30) Bykov (Ryabykin)

5:0 (27.20) Tkatchenko

5:1 (32.59) Rodman (Zupancic) 5:4

6:1 (46.06) Afinogenov

7:1 (46.33) Koznev (Tkatchenko, Antipov)

8:1 (55.05) Gusmanov (Butsayev)


Strafminuten: Russland 20 min. - Slowenien 14 min.

Wahnsinn! Leon Draisaitl sorgt mit zwei Treffern zum 4:2 für deutschen Jubel
Deutschland besiegt Finnland zum Abschluss der WM-Vorrunde mit 4:2

​Spannend war es und nichts für schwache Nerven, als die deutsche Nationalmannschaft zum Abschluss der Vorrunde der Eishockey-Weltmeisterschaft in Košice auf Finnlan...

Teil 2 von 2
CHL-Vorschau: Deutsche Gruppengegner

Es werden acht Gruppen mit je vier Mannschaften gelost. Dabei können keine Teams aus gleichen Ligen derselben Gruppe zugeordnet werden. ...

Italien schickt Österreich in die B-WM
Großbritannien dreht 0:3-Rückstand und bleibt in der A-WM

​Unfassbar! Schon der Aufstieg Großbritanniens in die Top-Division der Eishockey-Weltmeisterschaft vor einem Jahr war eine Frage der letzten Sekunden – nun bleiben B...

41.00 Quote für ein Sieg der DEB-Auswahl
Knackt Deutschland die Finnen?

Im letzten Gruppenspiel der WM in der Slowakei geht es am Dienstag um 12:15 Uhr für die deutsche Mannschaft gegen Finnland. Ein ganz besonderes Spiel für Bundestrain...

Teil 1 von 2
CHL Vorschau: Die Lostöpfe im Überblick

Im Schatten der diesjährigen Weltmeisterschaft in der Slowakei wird die Gruppenphase der Champions Hockey League ausgelost. Hockeyweb wirft einen Blick auf das komme...

Sieben Viertelfinalisten stehen fest
Eishockey-WM: Tschechen lässt Österreich keine Chance

​Am Sonntag durfte dreimal nur eine Mannschaft jubeln – gleich drei Shutouts wurden bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in der Slowakei verbucht. Sieben von acht Vie...

WM Vorrunde

Montag 20.05.2019
Frankreich Frankreich
3 : 4
Großbritannien Großbritannien
Schweden Schweden
5 : 4
Lettland Lettland
Kanada Kanada
5 : 0
Dänemark Dänemark
Österreich Österreich
3 : 4
Italien Italien
Dienstag 21.05.2019
Finnland Finnland
2 : 4
Deutschland Deutschland
Tschechien Tschechien
5 : 4
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
2 : 1
Dänemark Dänemark
Norwegen Norwegen
1 : 4
Lettland Lettland
Kanada Kanada
- : -
United States of America USA
Schweden Schweden
- : -
Russland Russland