Miro Subrt wird 80

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Miro Subrt, Ehrenpräsident des Weltverbandes IIHF, vollendet am Sonntag, dem 16. Juli, sein 80. Lebensjahr. Der in Tschechiens Hauptstadt Prag wohnhafte Jubilar hat die meisten Dienstjahre aller IIHF-Oberen auf seinem breiten Buckel. Seit sage und schreibe 53 Jahren ist der pfiffige Tscheche schon dabei. In den Beirat (Council) wurde er 1959 gewählt; Vizepräsident wurde er 1966. Den Titel eines Ehrenpräsidenten erlangte Subrt vor drei Jahren. “Was Miro für das internationale Eishockey getan hat, ist in allen Belangen einmalig”, sagt IIHF-Präsident René Fasel in der heutigen Pressemitteilung des Weltverbandes. “Er kennt den Eishockeysport aus allen Sichtweisen. Seine Beiträge sind mehr als wertvoll“, so Fasel weiter. Subrt, der immer noch bei jeder Versammlung präsent ist, hat seit 1956 bei keinem Kongress gefehlt. In diesem Jahr sah er in Lettlands Hauptstadt Riga seine 47. WM. Seit 1960 fehlte Miro Subrt auch nie bei Olympischen Winterspielen. Dieses Jahr waren es im italienischen Turin die Spiele Nr. 13, denen er als IIHF-Offizieller beiwohnte. Miro Subrt wurde während der Winterspiele vor vier Jahren in Salt Lake City (US-Bundesstaat Utah) der Olympische Orden verliehen.

4:2-Sieg dank Blank-Hattrick
U20-Nationalmannschaft holt ersten Sieg bei der WM gegen Österreich

In seiner zweiten U20-Eishockey-WM-Partie sichert sich das DEB-Nachwuchsteam die ersten drei Punkte in der Gruppe B gegen die Auswahl aus Österreich. Mit einem 4:2 s...

Wir suchen neue Redakteure
Hockeyweb sucht DICH!

Für unser Redaktionsteam suchen wir eishockeybegeisterte Mitstreiter. Aktuell suchen wir vor allem Redakteure, die sich mit der U20-WM beschäftigen....

Jetzt alle Livedaten zum Turnier in der App
U20-WM ab sofort im Liveticker in der Hockeyweb App

Neben vielen anderen Ligen und Turnieren bekommt ihr in der Hockeyweb App ab sofort auch einen Liveticker mit allen Daten für die U20-Weltmeisterschaft. Wartet also ...

Deutscher Nationalspieler bleibt langfristig in der Schweiz
Dominik Kahun verlängert beim SC Bern bis 2027

Dominik Kahun hat seinen Vertrag beim SC Bern vorzeitig bis 2027 verlängert. Zuvor war sein Vertrag bis 2024 gelaufen....

Zwei Testspiele in Nordamerika
U20-WM in Kanada: Finales Aufgebot steht fest

​U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter hat gemeinsam mit seinem Trainerteam die finalen Personalentscheidungen und den Kader der deutschen Eishockey-Nachwuchsnationalm...

Kader für Vorbereitung in Füssen – Hänelt stößt in Kanada zum Team
U20-Nationalmannschaft: Finale Vorbereitung auf Junioren-WM

​Heute trifft die U20-Auswahl im Bundesleistungszentrum in Füssen zusammen, um sich auf die U20-Weltmeisterschaft in Kanada vorzubereiten. Der von U20-Bundestrainer ...

CHL Gruppenphase

Donnerstag 01.09.2022
GKS Katowice Katowice
- : -
Rögle BK Rögle
Fehérvár AV19 Székesfehérvár
- : -
ZSC Lions Zürich
Frölunda HC Göteborg
- : -
Mountfield HK Hradec Králové
HC Slovan Bratislava Bratislava
- : -
Tappara Tampere Tampere
HC Fribourg-Gottéron Fribourg-Gottéron
- : -
Tampere Ilves Tampere
Rapperswil-Jona Lakers Rapperswil-Jona
- : -
EHC Red Bull München München
Brûleurs de Loups de Grenoble Grenoble
- : -
Eisbären Berlin Berlin
EC Red Bull Salzburg Salzburg
- : -
Stavanger Oilers Stavanger
Freitag 02.09.2022
HC Oceláři Třinec Třinec
- : -
Belfast Giants Belfast
TPS Turku Turku
- : -
HDD Olimpija Ljubljana Ljubljana
Mikkelin Jukurit Mikkelin
- : -
Luleå HF Luleå
Skellefteå AIK Skellefteå
- : -
HC Davos Davos
HC Sparta Prag Prag
- : -
Aalborg Pirates Aalborg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EV Zug Zug
KS Cracovia Krakau
- : -
Straubing Tigers Straubing
Färjestad BK Färjestad
- : -
EC Villacher Sportverein Villach