Magnitogorsk: Coach Dave King erklärt Rücktritt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Dave King war der erste kanadische Coach, der in Russlands

Super Liga ein Engagement annahm.
Der mit reichlich internationaler Erfahrung ausgestattete

Trainer, unter anderem mit Team Canada bei Olympia 1992 Gewinner der

Silbermedaille, strich dieser Tage bei seinem bisherigen Arbeitgeber Metallurg

Magnitogorsk überraschend die Segel. In der auch in Russland noch jungen Saison

belegt Kings nunmehr ehemaliges Team aktuell nur den 10. Platz des Klassements.

Zu wenig für die hohen Ansprüche des russischen Renommierklubs, wie sich nun

herausstellte.

Dave King übernahm im Frühjahr 2005 den Posten des Head

Coaches in Magnitogorsk und gewann mit seiner Mannschaft im selben Jahr den

Spengler Cup im schweizerischen Davos. Zuvor war er in selber Funktion für die

Hamburg Freezers in der DEL tätig.

Bewerbungsunterlagen eingereicht
DEB will Eishockey-WM 2027 ausrichten

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat zum 10. Januar 2023 fristgerecht die offiziellen Bewerbungsunterlagen für die Ausrichtung der IIHF-Eishockey-Weltmeisterschaft 2027 ...

Erfolge in den Halbfinalrückspielen
Lulea HF und Tappara Tampere ziehen ins CHL-Finale ein

​Die Finalteilnehmer in der Champions Hockey League stehen fest....

Erfolg bei WM in Ritten
U18-Frauen-Nationalmannschaft steigt in Top-Division auf

​Bereits vor Beginn des letzten Spiels der DEB-Auswahl gegen Frankreich bei der U18-Frauen Eishockey-Weltmeisterschaft der Division I in Ritten (Italien) steht fest,...

Indians gleichen spät aus
CHL: Tampere gewinnt Halbfinalhinspiel – Frölunda und Lulea unentschieden

​Es zahlte sich aus, Heimrecht im Hinspiel der Halbfinalpartien der Champions Hockey League zu haben. Tappara Tampere nutzten den Heimvorteil im Duell gegen den EV Z...

Tampere und Zug ebenfalls im Halbfinale
CHL: Zwei schwedische Mannschaften erreichen die nächste Runde

​In vier begeisternden Matches in den Rückspielen des Viertelfinals der Champions Hockey League setzten sich zwei schwedische Teams (Frölunda und Lulea) sowie ein fi...

CHL-Viertelfinale: Entscheidung fällt im Rückspiel
Mountfield HK und der EV Zug trennen sich unentschieden

​Die einzige Viertelfinalpartie der Champions Hockey League ohne schwedische Beteiligung endet unentschieden. Mountfield HK und der EV Zug trennen sich 2:2. Somit wi...