Letzten Test gewonnen: Deutschland – Österreich 3:0

Kader für Länderspiele in Riga fixKader für Länderspiele in Riga fix
Lesedauer: ca. 1 Minute

Deutschland – Österreich 3:0 (2:0, 1:0, 0:0)


Im letzten Testspiel vor der in der nächsten Woche stattfindenden

„B-WM“ im französischen Amiens gewann Deutschland völlig verdient in

der Eissporthalle am Essener Westbahnhof gegen ein österreichiches

Team, in welchem acht Akteure gegenüber dem gestrigen Match, darunter

Kalt, Ulrich, Trattnig und Philipp Lakos fehlten.


Bei den Adlerträgern wurden zum ersten Mal die Berliner Felski, Ustorf,

Busch, Gawlik und Hördler eingesetzt. Anstelle des Neu-Mannheimers

Robert Müller stand der Kölner Thomas Greiss zwischen den Pfosten. Von

Anfang an hatten die Gastgeber mehr vom Spiel und nutzten zwei der drei

ersten Überzahlsituationen.


Als der Mannheimer Youngster Fabio Carciola das 3:0 fast von der

„Eckfahne“ erzielte, war die Partie gelaufen. Die Österreicher wurden

immer unbeherrschter, die Deutschen immer sicherer. Gute Noten

verdienten sich vor allen Dingen Goalie Greiss, Petr Fical sowie die

Reihe Busch, Ustorf, Waginger. Bemerkenswert die Steigerung von

Verteidiger Martin Ancicka, im gestrigen Spiel wegen seiner vielen

Fehlpässe noch ständiger Unruheherd im deutschen Team.


Bundestrainer Uwe Krupp muss noch sechs Akteure aussortieren, da die

Düsseldorfer Daniel Kreutzer und Alexander Sulzer sowie NHL-Crack Marco

Sturm noch erwartet werden.


Die heutigen Aufstellung:

Tor: Greiss (Müller)

Verteidigung: Ancicka, Renz, Goc, Kopitz, Bakos, Hördler, Walter, Bader

Sturm: Fical, Ullmann, Felski, Waginger, Ustorf, Busch, Gawlik (Lewandowski), Schütz, Gogulla, Wolf, Carciola, Seidenberg


Tore:

1:0 (2;58) Ullmann (Bader), 2:0 (8;44) Fical (Ancicka, Felski), 3:0 (28;36) Carciola (Wolf)


Zuschauer: 2.200. – Strafminuten: Deutschland 22, Österreich 30 + je 10

Brunegger und Szücs + Spieldauer Rebek. – Schiedsrichter: Stricker

(SUI)

Im Viertelfinale nun gegen Finnland
Junioren-WM: Niederlage für U20-Nationalmannschaft im letzten Vorrundenspiel gegen Schweden

Im letzten Spiel der Gruppenphase der Junioren-Weltmeisterschaft unterliegt die deutsche U20-Nationalmannschaft trotz guter Leistung Schweden mit 2:4. Als Tabellendr...

Sieg gegen die Schweiz
U20-Nationalmannschaft qualifiziert sich für WM-Viertelfinale

​Die deutscheU20-Nationalmannschaft um Bundestrainer Tobias Abstreiter feiert den zweiten Sieg in der Gruppenphase der Junioren-Weltmeisterschaft in Edmonton. In ein...

4:2-Sieg dank Blank-Hattrick
U20-Nationalmannschaft holt ersten Sieg bei der WM gegen Österreich

In seiner zweiten U20-Eishockey-WM-Partie sichert sich das DEB-Nachwuchsteam die ersten drei Punkte in der Gruppe B gegen die Auswahl aus Österreich. Mit einem 4:2 s...

Wir suchen neue Redakteure
Hockeyweb sucht DICH!

Für unser Redaktionsteam suchen wir eishockeybegeisterte Mitstreiter. Aktuell suchen wir vor allem Redakteure, die sich mit der U20-WM beschäftigen....

Jetzt alle Livedaten zum Turnier in der App
U20-WM ab sofort im Liveticker in der Hockeyweb App

Neben vielen anderen Ligen und Turnieren bekommt ihr in der Hockeyweb App ab sofort auch einen Liveticker mit allen Daten für die U20-Weltmeisterschaft. Wartet also ...

Deutscher Nationalspieler bleibt langfristig in der Schweiz
Dominik Kahun verlängert beim SC Bern bis 2027

Dominik Kahun hat seinen Vertrag beim SC Bern vorzeitig bis 2027 verlängert. Zuvor war sein Vertrag bis 2024 gelaufen....

CHL Gruppenphase

Donnerstag 01.09.2022
GKS Katowice Katowice
- : -
Rögle BK Rögle
Fehérvár AV19 Székesfehérvár
- : -
ZSC Lions Zürich
Frölunda HC Göteborg
- : -
Mountfield HK Hradec Králové
HC Slovan Bratislava Bratislava
- : -
Tappara Tampere Tampere
HC Fribourg-Gottéron Fribourg-Gottéron
- : -
Tampere Ilves Tampere
Rapperswil-Jona Lakers Rapperswil-Jona
- : -
EHC Red Bull München München
Brûleurs de Loups de Grenoble Grenoble
- : -
Eisbären Berlin Berlin
EC Red Bull Salzburg Salzburg
- : -
Stavanger Oilers Stavanger
Freitag 02.09.2022
HC Oceláři Třinec Třinec
- : -
Belfast Giants Belfast
TPS Turku Turku
- : -
HDD Olimpija Ljubljana Ljubljana
Mikkelin Jukurit Mikkelin
- : -
Luleå HF Luleå
Skellefteå AIK Skellefteå
- : -
HC Davos Davos
HC Sparta Prag Prag
- : -
Aalborg Pirates Aalborg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EV Zug Zug
KS Cracovia Krakau
- : -
Straubing Tigers Straubing
Färjestad BK Färjestad
- : -
EC Villacher Sportverein Villach