Lettland - Italien 4:1(2:0;2:1;0:0)- Lockere Letten lädieren lahme Lateiner

Berlin Capitals - Back to the RootsBerlin Capitals - Back to the Roots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die lettische Nationalmannschaft hat ohne Probleme die Zwischenrunde erreicht und Italien mit einem nie gefährdeten 4:1 Sieg in die Abstiegsrunde geschickt. Vor 7.715 Zuschauern in Karlstad waren Sandis Ozolinsh (9. Minute), Aleksanders Belavskis (18.), Leonids Tambijevs (23.) und Vjacheslav Fandul (25.) die Torschützen für Lettland. Italien gelang lediglich der Ehrentreffer durch Vezio Sacratini (37.) und wird den Abstieg nur mit viel Mühe vermeiden können.


Dem lettischen Angriffswirbel hatten die Italiener kaum etwas entgegen zu setzen. Zudem machte Torhüter Mike Rosati vor allem bei den ersten beiden Gegentreffern keine gute Figur, beide Male konnte er Schüsse trotz freier Sicht nicht festhalten. Beim 1:0 durch Ozolinsh ging der Schuss von Rosatis Körper direkt ins Tor, beim zweiten Treffer kam Belavskis ungehindert zum Abstauber. Beispielhaft für die "Abwehrarbeit" der Italiener war das 4:0. Fandul konnte in aller Seelenruhe warten bis Rosati sich hingelegt hatte und den Puck dann locker ins Tor heben.

Nach knapp 25 Minuten war die Partie entschieden und geriet nur deshalb nicht zum Schützenfest, weil die Letten im Schlussabschnitt für die Galerie spielten und den Puck immer wieder ins Tor tragen wollten. (ab)


Tore:


1:0 (08:37) Ozolinsh (Sorokins), 2:0 (17:39) Belavskis (Fandul), 3:0 (22:30) Tambijevs (Cipruss), 4:0 (24:56) Fandul (Sorokins/Lavins), 4:1 (36:05) Sacratini (Ramoser)


Strafminuten: Lettland 12, Italien 10


Zuschauer: 7.715

Nach starker Saisonleistung in Schweden
Moritz Seider verstärkt DEB-Auswahl bei der WM in Riga

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat für die IIHF-WM 2021 eine weitere Verstärkung bekommen. Aus Schweden reiste Verteidiger Moritz Seider direkt zur Manns...

Rögle BK mit Moritz Seider muss sich geschlagen geben
Växjö Lakers sind schwedischer Meister

​Die Växjö Lakers haben auch das fünfte Finalsspiel in der SHL gegen Rögle BK gewonnen. Ein 6:2-Heimerfolg am Montagabend bescherte den Smaalander die schwedische Me...

Aufgebot umfasst 28 Spieler
Acht Spieler ergänzen DEB-Kader für Phase vier

Bundestrainer Toni Söderholm hat den Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für die Phase vier der Vorbereitung auf die IIHF-WM 2021 in Riga (21. Mai bis 6...

Växjö fehlt nur noch ein Sieg zur Meisterschaft
Rögle BK verliert mit Moritz Seider Spiel vier nach Overtime

​Rögle BK musste am Samstagnachmittag eine bittere Finalpleite hinnehmen. Der Klub verlor mit dem deutschen Verteidiger Moritz Seider 2:3 nach Verlängerung gegen die...

2:0-Sieg gegen Weißrussland
DEB-Team reist mit Sieg im Rücken nach Riga

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft reist mit einem wichtigen Sieg im Rücken zur IIHF-WM 2021 nach Riga. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm behielt im ...

1:4-Niederlage in Nürnberg
DEB-Team verliert trotz Chancenplus gegen Weißrussland

​Zwei Wochen vor dem Auftakt der IIHF-WM 2021 in Riga/Lettland wartet die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft weiter auf ein Erfolgserlebnis. Das Team von Bundestr...

WM Vorrunde

Freitag 21.05.2021
Deutschland Deutschland
- : -
Italien Italien
Russland Russland
- : -
Tschechien Tschechien
Kanada Kanada
- : -
Lettland Lettland
Belarus Belarus
- : -
Slowakei Slowakei
Samstag 22.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Deutschland Deutschland
Dänemark Dänemark
- : -
Schweden Schweden
Finnland Finnland
- : -
United States of America USA
Großbritannien Großbritannien
- : -
Russland Russland
Lettland Lettland
- : -
Kasachstan Kasachstan
Tschechien Tschechien
- : -
Schweiz Schweiz
Sonntag 23.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Italien Italien
Großbritannien Großbritannien
- : -
Slowakei Slowakei
Kasachstan Kasachstan
- : -
Finnland Finnland
Schweden Schweden
- : -
Belarus Belarus
Kanada Kanada
- : -
United States of America USA
Dänemark Dänemark
- : -
Schweiz Schweiz