Lettland - Italien 4:1(2:0;2:1;0:0)- Lockere Letten lädieren lahme Lateiner

Berlin Capitals - Back to the RootsBerlin Capitals - Back to the Roots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die lettische Nationalmannschaft hat ohne Probleme die Zwischenrunde erreicht und Italien mit einem nie gefährdeten 4:1 Sieg in die Abstiegsrunde geschickt. Vor 7.715 Zuschauern in Karlstad waren Sandis Ozolinsh (9. Minute), Aleksanders Belavskis (18.), Leonids Tambijevs (23.) und Vjacheslav Fandul (25.) die Torschützen für Lettland. Italien gelang lediglich der Ehrentreffer durch Vezio Sacratini (37.) und wird den Abstieg nur mit viel Mühe vermeiden können.


Dem lettischen Angriffswirbel hatten die Italiener kaum etwas entgegen zu setzen. Zudem machte Torhüter Mike Rosati vor allem bei den ersten beiden Gegentreffern keine gute Figur, beide Male konnte er Schüsse trotz freier Sicht nicht festhalten. Beim 1:0 durch Ozolinsh ging der Schuss von Rosatis Körper direkt ins Tor, beim zweiten Treffer kam Belavskis ungehindert zum Abstauber. Beispielhaft für die "Abwehrarbeit" der Italiener war das 4:0. Fandul konnte in aller Seelenruhe warten bis Rosati sich hingelegt hatte und den Puck dann locker ins Tor heben.

Nach knapp 25 Minuten war die Partie entschieden und geriet nur deshalb nicht zum Schützenfest, weil die Letten im Schlussabschnitt für die Galerie spielten und den Puck immer wieder ins Tor tragen wollten. (ab)


Tore:


1:0 (08:37) Ozolinsh (Sorokins), 2:0 (17:39) Belavskis (Fandul), 3:0 (22:30) Tambijevs (Cipruss), 4:0 (24:56) Fandul (Sorokins/Lavins), 4:1 (36:05) Sacratini (Ramoser)


Strafminuten: Lettland 12, Italien 10


Zuschauer: 7.715

2020/21 sind vier DEL-Clubs dabei
Deutschland ist Gewinner im CHL-Ranking

​Nun ist es offiziell: In der kommenden Saison gehen vier DEL-Clubs in der Champions Hockey League an den Start. ...

U16-Frauen belegen zweiten Platz
Frauen-Perspektivteam des DEB sichert sich Turniersieg

​Turniersieg bei der Premiere des Frauen-Perspektivteams des Deutschen Eishockey-Bundes. Die Mannschaft von U18-Bundestrainerin Franziska Busch unterlag im letzten T...

Qualifikation für die Olympischen Spiele 2022
Slowenien, Polen und Ungarn erreichen die letzte Runde

​Die Spielplangestalter haben sich offenbar einiges gedacht – in allen drei Turnieren der dritten Runde im Rahmen der Qualifikation zu den Olympischen Spielen 2022 i...

Heim-Turniere des Deutschen Eishockey-Bundes
U17-Nationalmannschaft sichert sich Turniersieg – U19 wird Dritter

​Das letzte Spiel des Fünf-Nationen-Turniers in Berlin hat die deutsche U19-Nationalmannschaft für sich entschieden und sich somit den dritten Platz gesichert. Die M...

U16-Frauen feiern 6:0-Erfolg
Frauen-Nationalmannschaft belegen sechsten Platz

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft verliert ihr Platzierungsspiel beim Sechs-Nationen-Turnier in Tranas (Schweden) mit 1:2 (0:1, 1:0, 0:1) gegen Tschechien und ...

Niederlage für die U18 zum Turnierabschluss
Frauen-Perspektivteam siegt erneut

​Das Frauen-Perspektivteam des Deutschen Eishockey-Bundes hat beim Legacy Cup in Gangneung (Südkorea) den zweiten Sieg gefeiert. Die Mannschaft von U18-Frauen-Bundes...