Länderspiele in Riesa: Schweden benennt Aufgebot

Bengt-Åke Gustafsson übernimmt "Tre Kronors"Bengt-Åke Gustafsson übernimmt "Tre Kronors"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neue Seite 1

Der schwedische Eishockey-Verband hat das Aufgebot für die beiden Länderspiele in Riesa bekannt gegeben. Mit dabei zahlreiche NHL-Stars, wie die Zwillinge Daniel und Henrik Sedin (Vancouver Canucks), Henrik Zetterberg (Detroit Red Wings), Mikael Samuelsson (zuletzt Florida Panthers) oder auch Mattias Norström (LA Kings) und Kenny Jönsson (New York Islanders), die beide jeweils über 680 NHL-Spiele bestritten

haben. DEB-Sportdirektor Franz Reindl: „Das ist ein super Kader der Schweden! Auch die Durchschnittswerte wie Größe und Gewicht sind enorm. Die beiden Spiele in Riesa werden sicherlich ganz besondere

Highlights.“

Die Termine:

Donnerstag, 07. April 2005 19:30 Uhr Deutschland – Schweden erdgas arena

Riesa

Samstag,      09. April 2005 15:00 Uhr Deutschland – Schweden erdgas arena Riesa


Der schwedische Kader:

Pos. Name Klub 2004/ 05 

G Liv Stefan HV 71 

D Fernholm Daniel Djurgårdens IF 

D Johansson Magnus Linköpings HC 

D Jonsson Lars Timrå IK 

D Jönsson Kenny Rögle BK 

D Lindström Sanny Timrå IK 

D Norström Mattias AIK 

D Oduya Johnny Djurgårdens IF 

D Rhodin Thomas HC Fribourg-Gottéron 

F Ekman Nils Djurgårdens IF 

F Franzén Johan Linköpings HC 

F Hagos Yared Timrå IK 

F Hedström Jonathan Timrå IK 

F Nilson Marcus Djurgårdens IF 

F Nordgren Niklas Timrå IK 

F Samuelsson Mikael Södertälje SK 

F Sedin Daniel MODO Hockey 

F Sedin Henrik MODO Hockey 

F Tjärnqvist Math. HV 71 

F Weinhandl Mattias MODO Hockey 

F Zetterberg Henrik Timrå IK

U24/U25-Auswahl bildet Perspektivkader
„Top Team Peking“ gegen die Schweiz in Memmingen und Bietigheim

​Das Top Team Peking – eine U24/U25-Auswahl der deutschen Nationalmannschaft – bestreitet ihre beiden Länderspiele in Memmingen und Bietigheim. Die Mannschaft trifft...

Pässe, Paraden & Tore
Die Top 10 des Deutschland-Cups im Video

​Der am Ende mit zwei Punkten aus sportlicher Sicht nicht besonders erfolgreiche Deutschland-Cup bleibt aus einem anderen Grund in Erinnerung: Der Deutsche Eishockey...

Ein ausgesprochen mäßiger Abschluss
Ära Marco Sturm endet mit Niederlage gegen die Slowakei

​Zum Abschluss des Deutschland-Cups und gleichzeitig zur Verabschiedung von Bundestrainer Marco Sturm unterlag die deutsche Nationalmannschaft der Slowakei mit 0:2 (...

Sbornaja besiegt die Schweiz mit 4:2
Russland gewinnt erneut den Deutschland-Cup

​Schon im fünften Spiel des Turniers fiel die Entscheidung darüber, wer den Deutschland-Cup 2018 mit nach Hause nehmen würde. Russland verteidigte den Titel durch ei...

2:1-Erfolg gegen die Slowakei
Russland verbucht den zweiten Sieg

​Russland hat beim Deutschland-Cup in Krefeld den zweiten Sieg eingefahren. Die Sbornaja besiegte die Slowakei mit 2:1 (1:1, 0:0, 1:0). ...

Penalty-Niederlage nach zwei schwachen Dritteln
Deutschland fand gegen die Schweiz zu spät ins Spiel

​Zwei Drittel lang nicht gut gespielt. Der Turniersieg beim Deutschland-Cup ist nicht mehr möglich. Da muss man sich an die kleinen Dinge halten. „Wir haben für uns ...