Kokainkonsum: IIHF sperrt Yevgeni Kuznetsov für vier JahreNoch keine finale Entscheidung der NHL

Yevgeni Kuznetsov (links) wurde von der IIHF für vier Jahre gesperrt. (Foto: dpa/picture alliance) (skm)Yevgeni Kuznetsov (links) wurde von der IIHF für vier Jahre gesperrt. (Foto: dpa/picture alliance) (skm)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Substanz, die auf der Verbotsliste des World Anti-Doping Codes steht, wurde bei einer Dopingkontrolle am 26. Mai 2019 im Rahmen der Eishockey-Weltmeisterschaft entdeckt. Wie die IIHF in ihrer Meldung mitteilt, hat der Spieler keine Analyse der B-Probe angefordert und war seit dem 13. Juni vorläufig gesperrt. Nun wurde die Sperre auf vier Jahre festgesetzt.

Noch ist unklar, welche Auswirkungen dies auf seine Einsatzberechtigung in der National Hockey League hat, die kein Mitglied der International Icehockey Federation ist. Noch hat ihn die NHL nicht gesperrt, er muss sich aber mit NHL-Commissioner Gary Bettman treffen, bevor das Trainingscamp der Capitals am 13. September startet. „Wir sind vollständig durch die IIHF über den Vorgang informiert worden“, erklärte NHL-Deputy-Commissioner Bill Daly. „Anders als in der IIHF ist Kokain keine verbotene Substanz unter dem NHL/NHLPA Performance Enhancing Substances Program.“ Stattdessen wird der Konsum von Kokain als Drogenmissbrauch angesehen. Hierfür sind in der NHL andere Programme vorgesehen. Kuznetsov habe freiwillig Hilfe gesucht, bei einem Erziehungs- und Beratungsprogramm der NHL und NHLPA. Über mögliche weitere Konsequenzen innerhalb der NHL wolle die Liga vor dem Gespräch Kuznetsovs mit Bettman nichts sagen. 


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
WM-Vorbereitung
DEB-Auswahl unterliegt der Slowakei nach Verlängerung

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft unterlag im vierten Spiel der WM-Vorbereitung der Slowakei. Vor ausverkaufter Kulisse in Augsburg musste sich die Mannscha...

2:0-Serienführung gegen Vsetin
Jaromir Jagr bricht gleich zwei Rekorde von Gordie Howe

Die ewige Nummer 68 ist nun nicht nur der älteste Spieler, der jemals bei einem Profi-Spiel auf dem Eis stand, er ist auch der älteste Torschütze....

Seider, Peterka & Co.
Die deutschen NHL-Spieler und die WM: Kommt er oder kommt er nicht?

Mit dem Abschluss der Hauptrunde stellt sich - nicht nur beim DEB - die Frage, welche Spieler aus der besten Liga der Welt die Saison mit WM-Hockey abrunden wollen. ...

WM-Vorbereitung
7:3 gegen die Slowakei: Erster Sieg vor ausverkaufter Kulisse

​Die Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat den ersten Sieg der WM-Vorbereitung eingefahren. Vor ausverkaufter Kulisse in Kaufbeuren war die Mannschaft von Bund...

Schulter-Probleme sind der Grund
Tim Stützle spielt bei der WM nicht für Deutschland

​Für die Ottawa Senators ist die Saison beendet – für ihren Starspieler Tim Stützle allerdings auch. Der 22-Jährige wird nicht für Eishockey-Vizeweltmeister Deutschl...

3:2-Erfolg in Frederikshavn
U18-Weltmeisterschaft: DEB-Team schlägt Österreich zum Auftakt

​Die deutsche U18-Nationalmannschaft darf sich zum Einstand in die Eishockey-U18-Weltmeisterschaft der Division I, Gruppe A im dänischen Frederikshavn über einen Sie...

2:3 gegen die Schweiz
DEB-Auswahl verliert Spiel um WM-Platz fünf in der Verlängerung

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in den USA den fünften Platz knapp verpasst. In einer spannenden und bis zum Ende völ...

2:4-Niederlage in Karlsbad
WM-Vorbereitung: DEB-Männer unterliegen Tschechien

​Die deutsche Männer-Nationalmannschaft muss auch im zweiten Spiel der Vorbereitung auf die Eishockey-Weltmeisterschaft (10. Bis 26. Mai) eine Niederlage hinnehmen. ...