Kokainkonsum: IIHF sperrt Yevgeni Kuznetsov für vier JahreNoch keine finale Entscheidung der NHL

Yevgeni Kuznetsov (links) wurde von der IIHF für vier Jahre gesperrt. (Foto: dpa/picture alliance) (skm)Yevgeni Kuznetsov (links) wurde von der IIHF für vier Jahre gesperrt. (Foto: dpa/picture alliance) (skm)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Substanz, die auf der Verbotsliste des World Anti-Doping Codes steht, wurde bei einer Dopingkontrolle am 26. Mai 2019 im Rahmen der Eishockey-Weltmeisterschaft entdeckt. Wie die IIHF in ihrer Meldung mitteilt, hat der Spieler keine Analyse der B-Probe angefordert und war seit dem 13. Juni vorläufig gesperrt. Nun wurde die Sperre auf vier Jahre festgesetzt.

Noch ist unklar, welche Auswirkungen dies auf seine Einsatzberechtigung in der National Hockey League hat, die kein Mitglied der International Icehockey Federation ist. Noch hat ihn die NHL nicht gesperrt, er muss sich aber mit NHL-Commissioner Gary Bettman treffen, bevor das Trainingscamp der Capitals am 13. September startet. „Wir sind vollständig durch die IIHF über den Vorgang informiert worden“, erklärte NHL-Deputy-Commissioner Bill Daly. „Anders als in der IIHF ist Kokain keine verbotene Substanz unter dem NHL/NHLPA Performance Enhancing Substances Program.“ Stattdessen wird der Konsum von Kokain als Drogenmissbrauch angesehen. Hierfür sind in der NHL andere Programme vorgesehen. Kuznetsov habe freiwillig Hilfe gesucht, bei einem Erziehungs- und Beratungsprogramm der NHL und NHLPA. Über mögliche weitere Konsequenzen innerhalb der NHL wolle die Liga vor dem Gespräch Kuznetsovs mit Bettman nichts sagen. 

Ein kurzer Blick über die Grenzen
Wie sieht es in den anderen europäischen Ligen aus?

​Die Meisterschaften in den europäischen Ligen dauern meistens von Anfang/Mitte September bis Mitte/Ende März. Danach beginnen die Play-offs, wobei die Planer sich a...

2020/21 sind vier DEL-Clubs dabei
Deutschland ist Gewinner im CHL-Ranking

​Nun ist es offiziell: In der kommenden Saison gehen vier DEL-Clubs in der Champions Hockey League an den Start. ...

U16-Frauen belegen zweiten Platz
Frauen-Perspektivteam des DEB sichert sich Turniersieg

​Turniersieg bei der Premiere des Frauen-Perspektivteams des Deutschen Eishockey-Bundes. Die Mannschaft von U18-Bundestrainerin Franziska Busch unterlag im letzten T...

Qualifikation für die Olympischen Spiele 2022
Slowenien, Polen und Ungarn erreichen die letzte Runde

​Die Spielplangestalter haben sich offenbar einiges gedacht – in allen drei Turnieren der dritten Runde im Rahmen der Qualifikation zu den Olympischen Spielen 2022 i...

Heim-Turniere des Deutschen Eishockey-Bundes
U17-Nationalmannschaft sichert sich Turniersieg – U19 wird Dritter

​Das letzte Spiel des Fünf-Nationen-Turniers in Berlin hat die deutsche U19-Nationalmannschaft für sich entschieden und sich somit den dritten Platz gesichert. Die M...

U16-Frauen feiern 6:0-Erfolg
Frauen-Nationalmannschaft belegen sechsten Platz

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft verliert ihr Platzierungsspiel beim Sechs-Nationen-Turnier in Tranas (Schweden) mit 1:2 (0:1, 1:0, 0:1) gegen Tschechien und ...