Knappe Niederlage gegen Gastgeber SchweizU20 Summer Challenge

Dominik Bokk traf für die deutsche U20-Nationalmannschaft. (Foto: dpa/picture alliance/AP Photo)Dominik Bokk traf für die deutsche U20-Nationalmannschaft. (Foto: dpa/picture alliance/AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Lange sah es für die U20-Nationalmannschaft gegen den Gegner aus der Top-Division nicht nach einer Niederlage aus. Im Gegenteil: Das Team von U20-Bundestrainer Christian Künast startete furios in die Begegnung, führte nach vier Minuten mit 2:0. Zunächst brachte Alexander Ehl die DEB-Auswahl nach 89 Sekunden in Front, dann baute Dominik Bokk den Vorsprung in der vierten Minute aus. Kurz nach der Drittelpause stellte Cedric Schiemenz sogar auf einen Drei-Tore-Vorsprung für die deutsche Mannschaft. Dann kam allerdings der Gastgeber zurück in die Partie und verkürzte binnen drei Minuten durch Philipp Kurashev (32:21) und Kapitän Nico Gross (35:29) auf 3:2.

Im Schlussabschnitt glich die Schweiz in der 44. Minute durch Valentin Nussbaumer aus. Doch die deutsche Auswahl sollte trotz Unterzahlsituation erneut in Führung gehen: Tim Wohlgemuth besorgte in der 51. Minute die 4:3-Führung. Am Ende sollte die gute Leistung der DEB-Auswahl allerdings nicht mit Punkten belohnt werden. Die Schweiz glich in der 52. Minute im Powerplay durch Sven Leuenberger aus. Eine weitere Überzahlsituation nutzten die Eidgenossen knapp zwei Minuten vor dem Ende zur ersten eigenen Führung in der Auftaktpartie der U20 Summer Challenge. In den verbleibenden Minuten nahm U20-Bundestrainer Christian Künast den Torhüter vom Eis und spielte mit einem zusätzlichen Feldspieler, doch es sollte letztlich bei der knappen 4:5-Niederlage bleiben.

U20-Bundestrainer Christian Künast: „Wir haben 30 Minuten sehr gut gespielt, jedoch anschließend etwas abgebaut und den Gegner ins Spiel kommen lassen. Insbesondere mit unserer offensiven Leistung bin ich sehr zufrieden. Leider hatten wir in drei Situationen Pech, da wir den Pfosten bzw. die Latte trafen. Letztlich blicken wir aber auf ein sehr gutes Spiel zurück, auf das wir im weiteren Turnierverlauf aufbauen müssen.“

U18-Frauen-Bundestrainerin in der Verantwortung
Franziska Busch coacht Frauen-Nationalmannschaft bei WM in Kanada

Die U18-Frauen-Bundestrainerin Franziska Busch wird die deutsche Frauen-Nationalmannschaft bei der bevorstehenden Weltmeisterschaft in Kanada als Headcoach betreuen....

Viel Eiszeit
Sieg für Rögle BK bei Moritz Seiders Comeback

​Drei Wochen und fünf Spiele musste Rögle BK ohne Moritz Seider auskommen. Beim gestrigen 3:0-Auswärtserfolg gegen Djurgårdens IF kehrte der 19-Jährige nach überstan...

ZSC Zweiter, Langnau trägt rote Laterne
EV Zug führt in der Schweiz mit weitem Vorsprung

​Eines hat die höchste Spielklasse der Schweiz mit allen anderen europäischen Meisterschaften gemein. Die Tabelle hängt schiefer als der berühmte „Turm von Pisa“. Ne...

Nach zwei Siegen gegen die Schweiz
DEB-Frauen beendet Länderspiel-Triple mit knapper Niederlage

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihr Länderspiel-Triple in der Schweiz nach zunächst zwei Siegen mit einer knappen Niederlage abgeschlossen. Die Auswahl d...

2:1-Erfolg in der Schweiz
DEB-Frauen gewinnen auch zweites Länderspiel

​Auch im zweiten Länderspiel nach gut einjähriger Zwangspause hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft einen Erfolg errungen. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-B...

Training und Spiele in der Nachbarschaft
Nach Eishalleneinsturz: WSV Sterzing bekommt und benötigt Hilfe

​Der Einsturz der Eissporthalle in Sterzing hat für Bestürzung gesorgt – aber auch für eine Hilfswelle für den WSV Wipptal Broncos Weihenstephan aus Südtirol, der in...