Knappe Niederlage gegen die EidgenossenU16-Nationalmannschaft

Lesedauer: ca. 1 Minute

In einem ausgeglichenen Auftaktdrittel fielen auf beiden Seiten keine Tore. Erst nach 24 Minuten konnte der Torbann gebrochen werden: Sebastian Cimmerman brachte die deutsche Auswahl nach Vorarbeit von Julian Elsberger und Felix Ribnitzky mit 1:0 in Front. Bis zum Ende des Drittels nahmen mit Marius Winkelmann, Sten Fischer, Leon Steinberger und Felix Ribnitzky gleich vier deutsche Spieler auf der Strafbank Platz. Die Schweizer Eidgenossen erarbeiteten sich ein Chancenplus, trafen allerdings erst das Tor, als die deutsche Mannschaft wieder vollzählig auf dem Eis stand. Paul Daneyrole traf kurz vor der Sirene zum 1:1-Ausgleich (40. Minute).

Die Mannschaft von Stefan Mayer ließ sich jedoch nicht beirren und ging erneut in Führung: Haakon Hänelt traf in der 49. Minute für die deutsche Auswahl zum 2:1. Doch als die DEB-Auswahl ab der 53. und 55. Minute erneut in Unterzahl auf dem Eis stand, schlugen die Schweizer doppelt zu und sicherten sich am Ende einen knappen 3:2-Erfolg.

U16-Bundestrainer Stefan Mayer: „Es war ein gutes erstes Länderspiel unserer Jungs. Teilweise sind wir aber zu übermotiviert aufgetreten und haben zu viele Strafzeiten bekommen. Dies war ausschlaggebend, dass die Schweiz letztlich mit zwei Überzahltoren gewonnen hat. Wir müssen nun die positiven Aspekte herausstellen, den Jungs zeigen und sie bestmöglich auf das morgige Spiel einstellen. “

Deutschland: Ganz (Quapp) – Rausch, Ribnitzky; Heigl, Korte, Fischer – Freis, Schmidt; Hänelt, Cimmerman, Elsberger – Bidoul, Winkelmann; Zap, Bongers, Niedenz – Klein; Steinberger, Gorgenländer, Heim.

Tore: 1:0 Cimmerman (23:55 / Elsberger, Ribnitzky), 1:1 Daneyrole (39:35 / Schelldorfer, Streule), 2:1 Hänelt (48:31 / Bongers, Winkelmann), 2:2 Jabola (53:14 – PP1 / Zanetti, Robin), 2:3 Azevedo (55:31 – PP1 / Kosik).

Strafminuten: Deutschland 18 – Schweiz 6.

Viel Eiszeit
Sieg für Rögle BK bei Moritz Seiders Comeback

​Drei Wochen und fünf Spiele musste Rögle BK ohne Moritz Seider auskommen. Beim gestrigen 3:0-Auswärtserfolg gegen Djurgårdens IF kehrte der 19-Jährige nach überstan...

ZSC Zweiter, Langnau trägt rote Laterne
EV Zug führt in der Schweiz mit weitem Vorsprung

​Eines hat die höchste Spielklasse der Schweiz mit allen anderen europäischen Meisterschaften gemein. Die Tabelle hängt schiefer als der berühmte „Turm von Pisa“. Ne...

Nach zwei Siegen gegen die Schweiz
DEB-Frauen beendet Länderspiel-Triple mit knapper Niederlage

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihr Länderspiel-Triple in der Schweiz nach zunächst zwei Siegen mit einer knappen Niederlage abgeschlossen. Die Auswahl d...

2:1-Erfolg in der Schweiz
DEB-Frauen gewinnen auch zweites Länderspiel

​Auch im zweiten Länderspiel nach gut einjähriger Zwangspause hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft einen Erfolg errungen. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-B...

Training und Spiele in der Nachbarschaft
Nach Eishalleneinsturz: WSV Sterzing bekommt und benötigt Hilfe

​Der Einsturz der Eissporthalle in Sterzing hat für Bestürzung gesorgt – aber auch für eine Hilfswelle für den WSV Wipptal Broncos Weihenstephan aus Südtirol, der in...

1:0 nach Penaltyschießen gegen die Schweiz
DEB-Frauen feiern erfolgreiches Länderspiel-Comeback

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat nach gut einem Jahr ohne internationalen Vergleich ein erfolgreiches Länderspiel-Comeback gefeiert. Die Auswahl des Deuts...