Knappe Niederlage gegen die EidgenossenU16-Nationalmannschaft

Lesedauer: ca. 1 Minute

In einem ausgeglichenen Auftaktdrittel fielen auf beiden Seiten keine Tore. Erst nach 24 Minuten konnte der Torbann gebrochen werden: Sebastian Cimmerman brachte die deutsche Auswahl nach Vorarbeit von Julian Elsberger und Felix Ribnitzky mit 1:0 in Front. Bis zum Ende des Drittels nahmen mit Marius Winkelmann, Sten Fischer, Leon Steinberger und Felix Ribnitzky gleich vier deutsche Spieler auf der Strafbank Platz. Die Schweizer Eidgenossen erarbeiteten sich ein Chancenplus, trafen allerdings erst das Tor, als die deutsche Mannschaft wieder vollzählig auf dem Eis stand. Paul Daneyrole traf kurz vor der Sirene zum 1:1-Ausgleich (40. Minute).

Die Mannschaft von Stefan Mayer ließ sich jedoch nicht beirren und ging erneut in Führung: Haakon Hänelt traf in der 49. Minute für die deutsche Auswahl zum 2:1. Doch als die DEB-Auswahl ab der 53. und 55. Minute erneut in Unterzahl auf dem Eis stand, schlugen die Schweizer doppelt zu und sicherten sich am Ende einen knappen 3:2-Erfolg.

U16-Bundestrainer Stefan Mayer: „Es war ein gutes erstes Länderspiel unserer Jungs. Teilweise sind wir aber zu übermotiviert aufgetreten und haben zu viele Strafzeiten bekommen. Dies war ausschlaggebend, dass die Schweiz letztlich mit zwei Überzahltoren gewonnen hat. Wir müssen nun die positiven Aspekte herausstellen, den Jungs zeigen und sie bestmöglich auf das morgige Spiel einstellen. “

Deutschland: Ganz (Quapp) – Rausch, Ribnitzky; Heigl, Korte, Fischer – Freis, Schmidt; Hänelt, Cimmerman, Elsberger – Bidoul, Winkelmann; Zap, Bongers, Niedenz – Klein; Steinberger, Gorgenländer, Heim.

Tore: 1:0 Cimmerman (23:55 / Elsberger, Ribnitzky), 1:1 Daneyrole (39:35 / Schelldorfer, Streule), 2:1 Hänelt (48:31 / Bongers, Winkelmann), 2:2 Jabola (53:14 – PP1 / Zanetti, Robin), 2:3 Azevedo (55:31 – PP1 / Kosik).

Strafminuten: Deutschland 18 – Schweiz 6.

Fünf Spiele gegen die Eidgenossen
Männer-U20 und -U18 des DEB reisen zu Lehrgängen in die Schweiz

​Endlich wieder Eishockey! Mit Lehrgängen der U20- und U18-Männernationalmannschaften kehrt der Deutsche Eishockey-Bund in den Trainings- und Wettkampfbetrieb zurück...

Keine Rückkehr in die NHL
Pavel Datsyuk bleibt eine weitere Saison in der KHL

Die Hoffnung auf eine Rückkehr des Russen Pavel Datsyuk in die NHL ist dahin. Der 41-jährige verlängerte seinen Vertrag bei seinem aktuellen Verein Automobilist Jeka...

Leon Draisaitl: „Das wäre das Größte für mich“
NHL sendet positives Olympia-Signal

​Die National Hockey League hat in der Nacht von Freitag auf Samstag im Rahmen der Verhandlungen zur Wiederaufnahme der seit März unterbrochenen Saison auch grünes L...

„International Central European“
Neuer Name für die bisherige EBEL gefunden: ICE Hockey League

​Am Wochenende war es endlich soweit. Nachdem schon vor Monaten klar war, dass die bisher unter dem Namen EBEL länderübergreifende österreichische Liga den Namen auf...

Alle Erstligisten mit lösbaren Aufgaben
Erste Runde im Schweizer Pokal ausgelost

​Am Wochenende wurde die erste Runde des Schweizer Eishockey-Pokals ausgelost. Das Sechzehntelfinale findet dabei nach regionalen Gesichtspunkten – gemäß aktuellem P...

Auch Verschiebung der Olympia-Qualifikation fix
IIHF bestätigt A-WM-Verschiebung um zwei Wochen

​Der Eishockey-Weltverband IIHF hat am Montag beim virtuellen IIHF-Kongress die Verschiebung der A-Weltmeisterschaft 2021 in Riga/Lettland und Minsk/Weißrussland um ...