Klassenerhalt mit 9:2-Auftaktsieg gegen Japan schon unter Dach und Fach

Berlin Capitals - Back to the RootsBerlin Capitals - Back to the Roots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die so genannte Pflichtaufgabe wurde gelöst, die

WM kann nach dem klaren Sieg über Japan nun für Deutschland mit der Kür gegen

die stärkeren Nationen beginnen.

Der deutschen Mannschaft gelang ein prima Start.

Nach nervösem Beginn fiel das erste WM-Tor für Deutschland in Unterzahl. Als

Christoph Schubert eine Zwei-Minutenstrafe absaß, traf nach guter Vorarbeit von

Len Soccio Andreas Morczinietz zur 1:0-Führung (4.) Deutschlands. In Überzahl

war es dann Dennis Seidenberg, der per Direktschuss von der blauen Linie zum 2:0

(9.) einschießen konnte.

Im zweiten Drittel gelang nach Andreas

Morczinietz mit Boris Blank einem weiteren WM-Debütanten der Torerfolg. In Überzahl

erzielte anschließend Stefan Ustorf das 4:0. Als nach der klaren Führung der

Schlendrian ins deutsche Team einzog, traf das japanische Team. Japan konnte in

der 26. Minute zunächst den 1:4-Anschlusstreffer erzielen und in der 31. sogar

auf 2:4 zu verkürzen. Es folgte mit dem 5:2 für Deutschland die schnelle

Antwort durch Len Soccios Treffer (32.) zum 5:2. Boris Blank legt nach und

konnte 15 Sekunden später mit seinem zweiten Treffer auf 6:2 (32.) erhöhen.

Den Drittelschlusspunkt in Sachen Tore setzte Klaus Kathan nach Vorlage von

Andreas Morczinietz zum 7:2 (38.) Boris Blank hatte in der 40. Minute fast den

Hattrick auf dem Schläger, traf aber nur den Pfosten.

Mit einem Pfostentreffer von Andreas Loth (43.)

begann das deutsche Team das Schlussdrittel. Andreas Morczinietz traf in der 49.

Minute genauer und erhöhte auf 8:2, Klaus Kathans Schuss ins Schwarze zum 9:2

(53.) war auch der Endstand der WM-Auftakt-Begegnung, so sehr sich das Team auch

um den möglichen zweistelligen Erfolg bemühte.

1:0 04:36 Andreas Morczinietz Len Soccio 4:5-UZ

2:0 08:03 Dennis Seidenberg Tobias Abstreiter 5:4-ÜZ

3:0 22:54 Boris Blank Eduard Lewandowski

4:0 23:54 Stefan Ustorf 5:4-ÜZ

4:1 25:48 Chris Yule Shin Yahata

4:2 30:58 Takahito Suzuki

5:2 31:13 Len Soccio Klaus Kathan

6:2 31:47 Boris Blank

7:2 37:14 Klaus Kathan Andreas Morczinietz

8:2 48:42 Andreas Morczinietz Jan Benda

9:2 52:37 Klaus Kathan Christian Ehrhoff 5:4-ÜZ

2020/21 sind vier DEL-Clubs dabei
Deutschland ist Gewinner im CHL-Ranking

​Nun ist es offiziell: In der kommenden Saison gehen vier DEL-Clubs in der Champions Hockey League an den Start. ...

U16-Frauen belegen zweiten Platz
Frauen-Perspektivteam des DEB sichert sich Turniersieg

​Turniersieg bei der Premiere des Frauen-Perspektivteams des Deutschen Eishockey-Bundes. Die Mannschaft von U18-Bundestrainerin Franziska Busch unterlag im letzten T...

Qualifikation für die Olympischen Spiele 2022
Slowenien, Polen und Ungarn erreichen die letzte Runde

​Die Spielplangestalter haben sich offenbar einiges gedacht – in allen drei Turnieren der dritten Runde im Rahmen der Qualifikation zu den Olympischen Spielen 2022 i...

Heim-Turniere des Deutschen Eishockey-Bundes
U17-Nationalmannschaft sichert sich Turniersieg – U19 wird Dritter

​Das letzte Spiel des Fünf-Nationen-Turniers in Berlin hat die deutsche U19-Nationalmannschaft für sich entschieden und sich somit den dritten Platz gesichert. Die M...

U16-Frauen feiern 6:0-Erfolg
Frauen-Nationalmannschaft belegen sechsten Platz

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft verliert ihr Platzierungsspiel beim Sechs-Nationen-Turnier in Tranas (Schweden) mit 1:2 (0:1, 1:0, 0:1) gegen Tschechien und ...

Niederlage für die U18 zum Turnierabschluss
Frauen-Perspektivteam siegt erneut

​Das Frauen-Perspektivteam des Deutschen Eishockey-Bundes hat beim Legacy Cup in Gangneung (Südkorea) den zweiten Sieg gefeiert. Die Mannschaft von U18-Frauen-Bundes...