KHL: Spielerwechsel und Gerüchte

KHL-Gagarin Cup: Lokomotive Jaroslawl erster FinalistKHL-Gagarin Cup: Lokomotive Jaroslawl erster Finalist
Lesedauer: ca. 1 Minute

Verteidiger Vitaly Vishnevsky könnte schon bald der nächste Russland-Heimkehrer aus Nordamerika sein. Lou Lamoriello, General Manager der Devils, machte keine nennenswerte Anstalten, Vishnevsky zu halten. „Er hat den Wunsch geäußert, aus persönlichen Gründen nach Russland zu wechseln“, äußerte sich Lamoriello in nordamerikanischen Medien. Der 28-Jährige wurde daraufhin von seinem Arbeitgeber auf die Waiver Draftliste gesetzt. In den Planungen für die neue Saison hätte Vishnevsky wohl eh keine Rolle mehr bei den Devils gespielt, die bereits sieben andere Verteidiger unter Vertrag haben. Den Weg in die Heimat zieht Vishnevsky nun aller Wahrscheinlichkeit nach dem in die AHL vor. Immerhin auf 592 Einsätze in der NHL brachte es der Defensivspezialist, für den sich in der KHL sicher ein dankbarer Abnehmer finden wird. Heißester Anwärter ist hier Lokomotive Jaroslawl, von wo aus Vishnevsky 1999 in Richtung NHL aufgebrochen war.

Keinen Platz mehr im Team von Avangard Omsk hatte der russische Außenstürmer Stanislav Chistov. Das Jagr-Team ließ den 25-Jährigen, der im Jahre 2001 von den Anaheim Ducks in der erste Runde an Position fünf gedraftet wurde, gen Magnitogorsk ziehen. In den Vorbereitungsspielen hatte Chistov für Omsk bisher keine Bäume ausgerissen und machte sich so, zumal als auf der Gehaltsliste Avangards weit oben stehender Angestellter, entbehrlich. Persönliche Probleme ließen in der vergangenen Saison Chistovs Engagement beim späteren russischen Meister Salawat Julajew Ufa schon frühzeitig enden. Beim Champions League Gegner der Berliner Eisbären, Metallurg Magnitogorsk, hofft man dagegen, dass der Wechsel dem gewiss talentierten Chistov neuen Schwung und Motivation verleiht. (mac)


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Satzungsänderung zur geplanten Strukturreform einstimmig beschlossen
Mitgliederversammlung: DEB bekommt hauptamtlichen Vorstand

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Samstag, 13. Juli 2024, seine 34. ordentliche Mitgliederversammlung abgehalten. Im Maritim Hotel in Frankfurt hatten sich insgesa...

Stanley Cup Sieger und Deutscher Meister
Nach Karriereende: Andrew Desjardins wird Co-Trainer in kanadischer Juniorenliga OHL

Nur kurze Zeit, nachdem der Kanadier Andrew Desjardins seine Spielerkarriere beendet hat, wurde er als neuer Assistenztrainer des kanadischen OHL-Teams Sudbury Wolve...

Zweijahresvertrag beim schwedischen Erstligisten
Maximilian Eisenmenger wechselt zu SHL-Klub Timra IK

Nur Stunden nach der vorzeitigen Vertragsauflösung von Maximilian Eisenmenger bei den Adlern Mannheim wurde nun der Wechsel zum schwedischen SHL-Verein Timra IK verk...

Austragungsort ist Bremerhaven
DEB richtet Frauen-Qualifikationsturnier für Olympia 2026 aus

Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) hat vom Eishockeyweltverband IIHF den Zuschlag erhalten, ein Qualifikationsturnier der Frauen-Nationalmannschaft für Olympia 2...

Eine Garmischer Legende
Ignaz Berndaner ist nun 70 Jahre alt

​Eine Garmischer Legende feierte am gestrigen Donnerstag seinen Geburtstag. Ignaz Berndaner, Bronzegewinner 1976 von Innsbruck, zweifacher Meister mit dem SC Riesser...

Teilnahme an sieben Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Spielen
Korbinian Holzer tritt aus Nationalmannschaft zurück

Korbinian Holzer hat seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt gegeben. Der 36-jährige Verteidiger hat während seiner erfolgreichen Karriere im deutschen T...

27. Austragung seit 1997
Continental-Cup beginnt am 25. September

Nach der Champions League wurde auch die Auslosung des Continental-Cups durchgeführt....

Philipp Grubauers neuer Trainer verpasst AHL-Triumph
Sieg in der Verlängerung: Hershey Bears verteidigen Calder Cup

In der Neuauflage des AHL-Finales aus dem vergangenen Jahr triumphierten die Hershey Bears erneut über die Coachella Valley Firebirds....