Kasachstan – Slowenien 2:3 - Slowenen weiterhin mit Aufstiegsambitionen

U 20 B - WM in Berlin: Ein emotionaler RückblickU 20 B - WM in Berlin: Ein emotionaler Rückblick
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine spannende und weitestgehend gutklassige Partie boten am frühen Abend die Teams aus Kasachstan und Slowenien den Zuschauern im Hohenschönhauser Wellblechpalast. Keine der beiden Mannschaften konnte sich in den ersten zwei Perioden entscheidende Vorteile erspielen. Dadurch, dass die Abwehrreihen auf beiden Seiten sehr konzentriert agierten, konnten kaum Torchancen verzeichnet werden. So stand es nach 40 Minuten lediglich 1:1. Krivic brachte nach elf Minuten die Slowenen in Führung, doch gleich zu Beginn des Mittelabschnittes kamen Kasachstan durch Yessirenkov zum Ausgleich (22.). Ähnliches Bild auch im Schlussdrittel. Slowenien mit dem besseren Start und der erneuten Führung durch Badiura (45.). In der Folgezeit die Kasachen druckvoller und fünf Minuten vor dem Ende auch mit dem fälligen Ausgleich. Assanov traf in Überzahl von der blauen Linie, vier Sekunde vor Ablauf der Strafe gegen die Slowenen. Doch nur 45 Sekunden später gingen die Spieler aus der kleinen Alpenrepublik abermalig in Front. Ladiha gelang der umjubelte Treffer zum 3:2. Spannung pur dann in den Schlusssekunden. Kasachstan drängte im Powerplay auf den Ausgleich. Doch die Slowenen stemmten sich vehement und mit etwas Glück gegen die Angriffslawine. Am Ende ging der knappe 3:2-Sieg aufgrund des großen Engagements in Ordnung. Mit vier Zählern zählen die Slowenen weiterhin zu den Aufstiegskandidaten. (ml)

Växjö fehlt nur noch ein Sieg zur Meisterschaft
Rögle BK verliert mit Moritz Seider Spiel vier nach Overtime

​Rögle BK musste am Samstagnachmittag eine bittere Finalpleite hinnehmen. Der Klub verlor mit dem deutschen Verteidiger Moritz Seider 2:3 nach Verlängerung gegen die...

2:0-Sieg gegen Weißrussland
DEB-Team reist mit Sieg im Rücken nach Riga

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft reist mit einem wichtigen Sieg im Rücken zur IIHF-WM 2021 nach Riga. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm behielt im ...

1:4-Niederlage in Nürnberg
DEB-Team verliert trotz Chancenplus gegen Weißrussland

​Zwei Wochen vor dem Auftakt der IIHF-WM 2021 in Riga/Lettland wartet die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft weiter auf ein Erfolgserlebnis. Das Team von Bundestr...

Seider-Klub gewinnt drittes Spiel der Best of Seven-Serie
Rögle BK zurück im Kampf um die schwedische Meisterschaft

​Nach zwei Auswärtsniederlagen antwortete Rögle BK mit einem deutlichen 5:1-Heimsieg gegen die Växjö Lakers. Damit ist der Seider-Klub wieder mitten im Rennen um die...

Markus Eisenschmid: „Jeder hat sich gefreut“
DEB-Team wieder auf dem Eis

​Nachdem das grüne Licht kam, ließ sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft nicht lange bitten. Am Donnerstagvormittag war die Mannschaft von Bundestrainer Ton...

Coronafall im Trainerstab
DEB-Team bricht ersten Trainingstag von Phase drei vorsorglich ab

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat den ersten Trainingstag in Phase drei der Vorbereitung auf die IIHF-WM 2021 in Riga/Lettland (21. Mai bis 6. Juni) nac...

WM Vorrunde

Freitag 21.05.2021
Deutschland Deutschland
- : -
Italien Italien
Russland Russland
- : -
Tschechien Tschechien
Kanada Kanada
- : -
Lettland Lettland
Belarus Belarus
- : -
Slowakei Slowakei
Samstag 22.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Deutschland Deutschland
Dänemark Dänemark
- : -
Schweden Schweden
Finnland Finnland
- : -
United States of America USA
Großbritannien Großbritannien
- : -
Russland Russland
Lettland Lettland
- : -
Kasachstan Kasachstan
Tschechien Tschechien
- : -
Schweiz Schweiz
Sonntag 23.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Italien Italien
Großbritannien Großbritannien
- : -
Slowakei Slowakei
Kasachstan Kasachstan
- : -
Finnland Finnland
Schweden Schweden
- : -
Belarus Belarus
Kanada Kanada
- : -
United States of America USA
Dänemark Dänemark
- : -
Schweiz Schweiz