Kasachstan – Slowenien 2:3 - Slowenen weiterhin mit Aufstiegsambitionen

U 20 B - WM in Berlin: Ein emotionaler RückblickU 20 B - WM in Berlin: Ein emotionaler Rückblick
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine spannende und weitestgehend gutklassige Partie boten am frühen Abend die Teams aus Kasachstan und Slowenien den Zuschauern im Hohenschönhauser Wellblechpalast. Keine der beiden Mannschaften konnte sich in den ersten zwei Perioden entscheidende Vorteile erspielen. Dadurch, dass die Abwehrreihen auf beiden Seiten sehr konzentriert agierten, konnten kaum Torchancen verzeichnet werden. So stand es nach 40 Minuten lediglich 1:1. Krivic brachte nach elf Minuten die Slowenen in Führung, doch gleich zu Beginn des Mittelabschnittes kamen Kasachstan durch Yessirenkov zum Ausgleich (22.). Ähnliches Bild auch im Schlussdrittel. Slowenien mit dem besseren Start und der erneuten Führung durch Badiura (45.). In der Folgezeit die Kasachen druckvoller und fünf Minuten vor dem Ende auch mit dem fälligen Ausgleich. Assanov traf in Überzahl von der blauen Linie, vier Sekunde vor Ablauf der Strafe gegen die Slowenen. Doch nur 45 Sekunden später gingen die Spieler aus der kleinen Alpenrepublik abermalig in Front. Ladiha gelang der umjubelte Treffer zum 3:2. Spannung pur dann in den Schlusssekunden. Kasachstan drängte im Powerplay auf den Ausgleich. Doch die Slowenen stemmten sich vehement und mit etwas Glück gegen die Angriffslawine. Am Ende ging der knappe 3:2-Sieg aufgrund des großen Engagements in Ordnung. Mit vier Zählern zählen die Slowenen weiterhin zu den Aufstiegskandidaten. (ml)

Angreifer verletzte sich gegen Frankreich
Verletzung von Tim Stützle nicht schwerwiegend

Nachdem sich Tim Stützle am Montagabend gegen Frankreich verletzt hatte, gab es am Dienstagnachmittag Entwarnung. Stützle hat sich nicht schwerer verletzt. ...

Tim Stützle scheidet verletzt aus
Deutschland erarbeitet sich Sieg gegen kämpferische Franzosen

​Das war ein hartes Stück Arbeit. Zwei Tage nach dem Sieg gegen die Slowakei tat sich die deutsche Nationalmannschaft bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland...

2:1-Erfolg im zweiten WM-Spiel
Deutsche Nationalmannschaft feiert Sieg gegen die Slowakei

​Bei den Olympischen Spielen musste sich die deutsche Nationalmannschaft der Slowakei im K.o.-Spiel noch geschlagen geben – nun feierte das DEB-Team bei der Eishocke...

Zu viele eigene Fehler gegen den Titelverteidiger
Deutschland unterliegt Kanada zum WM-Auftakt

​Die deutsche Nationalmannschaft musste sich zum Auftakt der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland dem Titelverteidiger aus Kanada mit 3:5 (0:2, 1:3, 2:0) ges...

4:3-Seriensieg im Finale gegen Metallurg Magnitogorsk
KHL: 33. Meistertitel für ZSKA Moskau

​Drei Titel in den letzten vier Jahren. ZSKA Moskau ist in Russland, genauer in der bisher international agierenden KHL, das Maß aller Dinge. Allerdings war es ein K...

Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland
WM: Deutsche Nationalmannschaft startet am Freitag gegen Kanada

​Exakt 60 Jahre ist es nun her, dass keine russische – beziehungsweise damals sowjetische – Mannschaft an einer Eishockey-Weltmeisterschaft teilgenommen hatte. Auch ...