Kantersieg für Finnland gegen DeutschlandU16 in Vierumäki

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Gastgeber brauchte gerade einmal 25 Sekunden, um in der Partie in Führung zu gehen. Samu Salminen trug sich für die finnische Auswahl in die Torschützenliste ein. In der Folge sahen die Zuschauer eine Partie mit einigen Entlastungsangriffen der deutschen Mannschaft, jedoch auch mit einer stark aufspielenden finnischen Mannschaft. So schraubten Eemeli Saari (9. / Powerplay), Otto Mykrä (12.) und Brad Lambert (14.) das Ergebnis auf 4:0 in die Höhe und verwerteten somit vier ihrer 22 Torschüsse.

Im Mittelabschnitt wurden die Finnen weiter offensiv gefährlich und erarbeiten sich ein deutliches Chancenplus. In der 24. Minute war es erneut Samu Salminen, der den Auftakttreffer nach der Pause besorgte. Vier Minuten später erhöhte Viljami Marjala auf den 6:0-Drittelstand. Auch in den letzten 20 Minuten präsentierten sich die Finnen torgefährlich und wurden drei Mal belohnt: Jesse Helander (49.), Jeremi Tammela (59.) und Viljam Sandvik (60.) schossen den Gastgeber letztlich zu einem deutlichen 9:0-Erfolg.

U16-Assistenztrainer Norbert Weber: „Es war das erwartet schwere Spiel gegen Finnen, die frisch und voll motiviert spielten. Wir hatten heute zu keiner Zeit Zugriff auf das Spiel. Daher geht das Ergebnis auch in Ordnung. Finnland ist am heutigen Tag volles Tempo gegangen und war uns in allen Belangen überlegen.“

Deutschland: Ganz (Appler) – Wäser, Freis; Rausch, Mayr; Winkelmann, Ribnitzky; Klein, Bidoul – Heigl, Fischer, Zap; Niedenz, Hänelt, Cimmerman; Proske, Korte, Berger; Steck, Gorgenländer, Ellmaier.

Euro Hockey Challenge
Länderspiel gegen Tschechien in Nürnberg

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft kehrt im Rahmen der Euro Hockey Challenge 2020 in die Arena Nürnberger Versicherung zurück. Am 16. April 2020 bestreitet d...

Hinspiele im CHL-Viertelfinale
EHC Red Bull München geht in Stockholm unter – Biel schockt den Champion

Der EHC Red Bull München hält als letztes deutsches Team die Fahne in der CHL hoch, doch im Viertelfinale könnte für die Münchner Schluss sein, denn sie unterlagen i...

Rapperswil-Jona Lakers glänzen erneut im Schweizer Pokal
HC Ajoie schickt auch den Zürcher SC auf die Matte

​Das war die Überraschung des Tages. Der Tabellenführer der Swiss League besiegte den Tabellenführer der National League deutlich mit 6:3 und zog ins Halbfinale des ...

Spiele finden am 3. und 10. Dezember statt
CHL-Viertelfinale: Red Bull München zuerst auswärts gegen Djurgarden

​Die Champions Hockey League hat die Viertelfinalspiele terminiert. Der EHC Red Bull München als einzig verbliebener DEL-Club trifft auf Djurgardens IF Stockholm, de...

6:0 gegen Junost Minsk
Red Bull München erreicht problemlos das CHL-Viertelfinale

​Ein 6:0-Sieg des EHC Red Bull München im CHL-Achtefinalrückspiel gegen Junost Minsk – das sieht nach einer besseren Lockerungsübung aus, war es aber nicht. ...

Weltmeisterschaft vom 26. Dezember bis 5. Januar
U20-Nationalmannschaft: 27 Spieler für die WM-Vorbereitung nominiert

Die deutsche U20-Nationalmannschaft bestreitet vom 10. bis 18. Dezember 2019 in Füssen ihre Vorbereitung zur bevorstehenden 2020 IIHF U20 Eishockey-Weltmeisterschaft...