Kanada und Lettland sorgten für ein Highlight

Berlin Capitals - Back to the RootsBerlin Capitals - Back to the Roots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 4:1 Sieg der Kanadier gegen Lettland bot alles, was man von einer Weltmeisterschaftspartie erwartet: Tolles Eishockey, großartige Stimmung auf den Rängen und sehenswerte Tore.

Der Deutsche Meister Brad Schlegel erzielte mit einem abgefälschten Schlagschuss das 1:0 und die Kanadier zeigten von Beginn an, dass Sie sich viel vorgenommen haben. Die Letten erzielten jedoch noch im ersten Drittel den Ausgleich. Wünderschön herausgespielte, Torschütze Pantelejevs musste den Puck nur noch ins leere Tor schieben. In der Folge spielten die Nordamerikaner nicht nur gegen fünf gegnerische Feldspieler, sondern auch gegen die Lautstärke in der Halle und den starken Naumovs im Tor der Balten. Da zudem noch diverse Großchancen ausgelassen wurden, musste ein glücklicher Treffer, der erst nach Studium des Videobeweis anerkannt wurde für die Führung herhalten. Im Schlussdrittel sorgten Matvichuk in Unterzahl und Brewer für klare Verhältnisse.

Die Kanadier um den bärenstarken Kapitän Ryan Smith hinterließen einen starken Eindruck, Lettland muss wie im Vorjahr hart um den Einzug in die Zwischenrunde kämpfen.

1:0 (8.) B. SCHLEGEL

1:1 (14.) PANTELEJEVS S. ZOLTOKS - A. BELAVSKIS

2:1 (30.) A. McDONALD 5-4

3:1 (42.) R. MATVICHUK B. MORROW 4-5

4:1 (50.) E. BREWER D. HEATLEY


Strafen: Kanada 10 - Lettland 8

Skellefteå AIK vs Rögle BK: 15:15 Uhr
Moritz Seider mit Rögle BK im kostenlosen Livestream

Am Samstagnachmittag kommt es um 15:15 Uhr in der Svenska Hockeyligan zum Topspiel zwischen Skellefteå AIK und Rögle BK. ...

Saisonstart in der National League
Servette Genf und der HC Lausanne sind bereit für den ganz großen Wurf

Auch wenn vieles anders ist in dieser Saison: In die neue Spielzeit ist die National League mit zwölf Teams gestartet, die im Kurzportrait vorgestellt werden - hier ...

Saisonstart in der National League
Fribourg-Gotteron: Viel Erfahrung für hohe Ziele

Auch wenn vieles anders ist in dieser Saison: In die neue Spielzeit ist die National League mit zwölf Teams gestartet, die im Kurzportrait vorgestellt werden - hier ...

Saisonstart in der National League
HC Davos: Mit Joe Thornton zu höheren Zielen

Auch wenn vieles anders ist in dieser Saison: In die neue Spielzeit ist die National League mit zwölf Teams gestartet, die im Kurzportrait vorgestellt werden - hier ...

Saisonstart in der Schweiz
Die Berner NL-Teams: Mittelmaß und Wundertüte

Auch wenn vieles anders ist in dieser Saison: In die neue Spielzeit ist die National League mit zwölf Teams gestartet, die im Kurzportrait vorgestellt werden - hier ...

Saisonstart in der Schweizer NL
Top-Eishockey mit ungewohnten Vorzeichen

Nach einem halben Jahr Pause und dem Abbruch der letztjährigen Meisterschaft startete die die höchste Schweizer Spielklasse wieder in den regulären Spielbetrieb. ...