Kanada mit Brodeur, Thornton und Heatley bei der WM

Kanada top - Ungarn muss in die AbstiegsrundeKanada top - Ungarn muss in die Abstiegsrunde
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Weg zum Titel wird wohl auch heuer wieder über Team Kanada führen, denn General Manager

Steve Tambellini präsentierte einen Kader, der fünf Spieler des Titelverteidigers und 15 World Cup

Sieger von 2004 enthält. Kanadas Team hat nicht nur große internationale Erfahrung, sondern

unglaublich viel Talent. Cheftrainer Marc Habscheid verfügt wohl über die beste Goaliebesetzung

eines WM-Teams aller Zeiten: Martin Brodeur stand dreimal in den Reihen des Stanley Cup-Siegers,

Kollege Roberto Luongo zweimal in jenen des Weltmeisters; NHL-All-Star Marty Turco rundet des

Trio ab. Für die Abwehr fand der Nachkomme luxemburgischer Einwanderer die vielleicht perfekte

Mischung aus Physis und Eislaufkönnen: "Jovo Cop" Ed Jovanovski (Vancouver Canucks), Wade

Redden (17 Tore für die Ottawa Senators in der letzten Saison) und Sheldon Souray (Montreal

Canadians, erreichte mit Karlstad das schwedische Finale in dieser Saison) sind nur einige Namen der

Abwehr.


Im Angriff sind die Ahornblätter wohl noch stärker besetzt: Angeführt von Dany Heatley

(Atlanta Thrashers), dem Superstar der letzten WM, Joe Thornton (Boston Bruins), ein früherer

Nr.-1-Draftpick und heuer Schweizer Meister mit Davos, sowie dem 21-jährigen Supertalent Rick

Nash (Columbus Blue Jackets), letzte Saison NHL-Toptorjäger mit 41 Treffern, sollen die

gegnerischen Verteidigungen in die Knie gezwungen werden. „Wir sind sehr glücklich eine solches

Team Kanada präsentieren zu können, und wissen, dass jeder Spieler auf seine Einberufung stolz ist

und Kanada mit Leidenschaft vertreten wird, um die dritte Goldene in Serie zu gewinnen,“ so

Tambellini in einer Pressemitteilung.


Kanada hat bei den letzten beiden WM-Turnieren in Finnland

2003 und Tschechien 2004 Gold gewonnen und strebt den ersten Hattrick seit 1952 an. Das Team

geht am Mittwoch, dem 13. April, ins Trainingscamp nach Calgary und wird dort zweimal auf Team

USA treffen, und zwar in Halifax am 20. April sowie in Quebec City zwei Tage später. Heatley &

Co. fliegen dann nach Europa, wo sie noch gegen Lettland (25. April in Riga) und Tschechien (28.

April in Prag) antreten, bevor die WM beginnt.


Das kanadische WM-Aufgebot


Torhüter: Martin Brodeur (New Jersey), Roberto Luongo (Florida), Marty Turco (Dallas).

Verteidiger: Dan Boyle (Tampa Bay, Djurgården/SWE), Scott Hannan

(San Jose), Ed Jovanovski (Vancouver), Chris Phillips (Ottawa,

Brynäs/SWE), Wade Redden (Ottawa), Robin Regehr (Calgary), Sheldon

Souray (Montreal, Färjestad/SWE).

Stürmer: Shane Doan (Phoenix), Kris Draper (Detroit), Mike

Fisher (Ottawa, Zug/SUI), Simon Gagné (Philadelphia), Dany Heatley

(Atlanta, Kasan/RUS), Kirk Maltby (Detroit), Patrick Marleau (San

Jose), Brendan Morrison (Vancouver, Linköping/SWE), Brenden Morrow

(Dallas, Oklahoma/CHL), Rick Nash (Columbus, Davos/SUI), Ryan Smyth

(Edmonton), Joe Thornton (Boston, Davos/SUI).


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
2:3 gegen die Schweiz
DEB-Auswahl verliert Spiel um WM-Platz fünf in der Verlängerung

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in den USA den fünften Platz knapp verpasst. In einer spannenden und bis zum Ende völ...

2:4-Niederlage in Karlsbad
WM-Vorbereitung: DEB-Männer unterliegen Tschechien

​Die deutsche Männer-Nationalmannschaft muss auch im zweiten Spiel der Vorbereitung auf die Eishockey-Weltmeisterschaft (10. Bis 26. Mai) eine Niederlage hinnehmen. ...

0:1 gegen Tschechien
DEB-Frauen verpassen denkbar knapp das WM-Halbfinale

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft den Halbfinaleinzug knapp verpasst. Vor 1.388 Zuschauern in Utica (USA) unterlag das ...

Vierter Sieg im vierten Gruppenspiel
DEB-Frauen erreichen ungeschlagen das WM-Viertelfinale

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft den vierten Sieg im vierten Spiel geholt und damit die volle Punkteausbeute in der Gr...

1:0 gegen Schweden
DEB-Frauen sichern sich WM-Gruppensieg

​Drei Spiele, drei Siege – der deutschen Frauen-Nationalmannschaft gelingt ein hervorragender Start in die IIHF-Frauen-Weltmeisterschaft im amerikanischen Utica. Das...

4:1 gegen Japan
DEB-Frauen gewinnen zweites WM-Spiel in Folge

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft darf sich über den zweiten Sieg bei der IIHF-Frauen-Weltmeisterschaft in Utica (USA) freuen. Das Team von Bundestrainer Jeff ...

Klarer 5:1-Erfolg
DEB-Frauen gewinnen zum WM-Auftakt gegen Dänemark

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft darf sich über einen Auftaktsieg bei der 2024 IIHF-Frauen-Weltmeisterschaft im amerikanischen Utica freuen. Das Team um Fraue...

Leon Gawanke und Tom Kühnhackl sind nicht mit dabei
Harold Kreis verkündet 24-köpfigen Kader für die WM-Vorbereitung

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft beginnt kommende Woche ihre Vorbereitungen auf die IIHF-Weltmeisterschaft 2024, die vom 10. bis zum 26. Mai in Tschechien s...