Kader für Länderspiele in Riga fix

Kader für Länderspiele in Riga fixKader für Länderspiele in Riga fix
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aus verletzungsbedingten Gründen muss Bundestrainer Uwe Krupp bei der WM-Vorbereitung mit Länderspielen gegen Lettland (in Riga) sowie Tschechien und Dänemark und der darauffolgenden 2009 IIHF Weltmeisterschaft in der Schweiz auf wichtige Zugpferde im Nationalkader verzichten. Der Hamburg Freezers-Stürmer John Tripp und sein Teamkollege Richard Mueller können sowohl bei der WM-Vorbereitung als auch bei der WM selbst leider nicht antreten. John Tripp hat sich eine Knieverletzung zugezogen und wird nächste Woche operiert, Richard Mueller hatte vergangene Woche eine Operation am Knöchel und fällt für ein paar Monate aus. Manuel Klinge von den Kassel Huskies hatte einen Kiefern- und Jochbeinbruch erlitten.



Ernst Höfner (Assistenz-Trainer): „Die erste WM-Vorbereitungsphase in Ingolstadt ist für uns sehr positiv verlaufen. Wir hatten mit den Play-Off-Ausscheidern beziehungsweise den Spielern, die bei den DEL-Play-Offs nicht angetreten sind eine gute Mischung im Team. Es ist natürlich bedauerlich, dass mit den beiden Hamburgern Tripp und Mueller und mit dem Stürmer der Kassel Huskies, Manuel Klinge, wichtige Leistungsträger für uns bei der WM in der Schweiz nicht antreten werden. Wir müssen jetzt einfach schauen, dass wir alle vorhandenen Kräfte mobilisieren können, damit wir gut vorbereitet sind und hoffen, dass keine weiteren Verletzungen oder Krankheitsausfälle hinzu kommen. Die zwei Vorbereitungsspiele gegen die Letten in Riga sind eine ideale Vorbereitung für die WM in der Schweiz. In den lettischen Stadien herrscht immer eine super Stimmung, die Zuschauer sind begeistert und das Medieninteresse ist sehr groß. Lettland als Gegner ist mit uns auf Augenhöhe, daher versprechen die Spiele sehr spannend zu werden.“



Termine der deutschen Nationalmannschaft im April:

03.04.2009 19:00 Uhr (Ortszeit) Lettland-Deutschland (Riga)

04.04.2009 17:00 Uhr (Ortszeit) Lettland-Deutschland (Riga)

11.04.2009 18:00 Uhr Deutschland-Tschechien (Regensburg)

12.04.2009 17.00 Uhr Deutschland-Tschechien (Ingolstadt)

16.04.2009 19.30 Uhr Deutschland-Dänemark (Ravensburg)

18.04.2009 15:00 Uhr Deutschland-Dänemark (Memmingen)

2009 IIHF Weltmeisterschaft in der Schweiz:

24.04.2009 16:15 Uhr Deutschland-Russland (Bern)

26.04.2009 16:15 Uhr Schweiz-Deutschland (Bern)

28.04.2009 20:15 Uhr Frankreich-Deutschland (Bern)

Tor:

KOTSCHNEW, Dimitrij

ENDRAS, Dennis



Verteidigung:

SCHMIDT, Christopher

OSTERLOH, Sebastian

DRAXINGER, Tobias

BAKOS, Michael

ANCICKA, Martin

RENZ, Andreas

TÖLZER, Steffen

MÜLLER, Moritz

Sturm:

MULOCK, Travis James

WOLF, Michael

HOSPELT, Kai

MÜLLER, Marcel

BARTA, Alexander

SEIDENBERG, Yannic

AAB, Vitalij

GREILINGER, Thomas

ULLMANN, Christoph

HAGER, Patrick

FICAL, Petr

GOGULLA, Philip

ABRUF:

STEFANISZIN, Sebastian

SCHOPPER, Benedikt

WAGINGER, Michael

POLACZEK, Aleksander


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Torhüter Dostal avanciert mit Shutout zum Matchwinner
Pastrnak schießt Gastgeber Tschechien zum 13. Weltmeistertitel

Gastgeber Tschechien ist nach dem 2:0-Finalerfolg gegen die Schweiz erstmals seit 2010 wieder Eishockey-Weltmeister und feiert den 13. WM-Titel. ...

Überraschungs-Finalisten im Duell
WM-Finale um die Goldmedaille: Gastgeber Tschechien gegen Schweiz - auf Sportdeutschland.TV

Auf der einen Seite steht Gastgeber Tschechien, der völlig entfesselt im Halbfinale den großen Favoriten Schweden eliminierte. Auf der anderen Seite die Schweiz, die...

Drei Tore im Schlussdrittel ebnen den Erfolg
Schweden gewinnt Bronzemedaille im Duell mit Weltmeister Kanada

Schweden hat das Duell um Platz 3 gegen Kanada für sich entschieden. Die Skandinavier drehen einen 1:2-Rückstand im Schlussabschnitt und gewinnen am Ende mit 4:2. ...

Überraschend gescheiterte WM-Favoriten im Duell
WM-Spiel um Platz 3: Schweden gegen Kanada - auf Sportdeutschland.TV

Während Top-Favorit Schweden überraschend klar an Gastgeber Tschechien scheiterte, verlor Weltmeister Kanada denkbar im Penaltyschießen an Deutschland-Bezwinger Schw...

Sieg nach Penaltyschießen gegen Kanada
Schweiz erreicht das WM-Finale 2024

​Es ist das Finale, das so nicht erwartet worden war! Nachdem Gastgeber Tschechien den großen Goldfavoriten Schweden mit 7:3 vom Eis gefegt hatte, besiegte die Schwe...

Überragendes Mitteldrittel für die Gastgeber
7:3! Tschechien stürmt gegen Schweden ins WM-Finale

​Das ist doch mal eine Ansage: Schweden ist überragend besetzt. Gerade in der Defensive. Stört das den Gastgeber? Nein! Daheim in Prag gewinnt Tschechien das Halbfin...

Austragungsorte Paris und Lyon
Frankreich richtet Eishockey-WM 2028 aus

Am Donnerstag teilte der Weltverband IIHF mit, dass Frankreich Austragungsort der Eishockey-Weltmeisterschaft 2028 sein wird. ...

Gastgeber Tschechien fordert Titelfavorit Schweden
WM-Halbfinal-Partie Kanada gegen Schweiz am Abend – alles auf Sportdeutschland.TV

Wer gewinnt die Halbfinal-Begegnungen? Ziehen die Favoriten Schweden und Kanada ins Finale ein oder können Gastgeber Tschechien und Schweiz überraschen. Das ist ist ...