Kader für Bern vs. Worldstars bekannt

Färjestadt schlägt Worldstars mit 6:1Färjestadt schlägt Worldstars mit 6:1
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neue Seite 1

Der Kader für das Spiel des SC Bern gegen die Worldstars der IMG ist nun

bekannt. Der SC Bern spielt ohne die A-/U20-Nationalspieler (Marco Bührer,

Martin Steinegger, Ivo Rüthemann, Philippe Furrer, Clarence Kparghai, Cédric

Botter, Julian Walker) sowie verletzte Spieler (Dany Heatley, ev. Thomas Ziegler

und weitere). Verstärkt werden die Berner dafür mit dem NHL-Torhüter David

Aebischer (Colorado/Lugano) sowie Eric Lecompte vom Partnerteam Langenthal. Außerdem

läuft Daniel Brière, der die Tour ebenfalls mitmacht, in diesem Spiel für

sein Clubteam SC Bern auf. Die Partie findet am kommenden Mittwoch um 20:00 Uhr

in der BernArena statt, bislang wurden rund 10'000 Tickets im Vorverkauf

abgesetzt. (hockeyfans.ch)


Kader der Worldstars:

Torhüter: Martin Brodeur (New Jersey Devils), Dominik Hasek (Detroit Red

Wings).

Verteidiger: John-Michael Liles (Colorado Avalanche), Mattias Norström

(Los Angeles Kings), Pavel Kubina (Tampa Bay Lightnings), Rhett Warrener

(Calgary Flames), Rob Blake (Colorado Avalanche), Robyn Regehr (Colorado

Avalanche), Sean O’Donnell (Boston Bruins), Stephane Quintal (Montréal

Canadiens), Barrett Jackman (St. Louis Blues).

Stürmer: Alexander Daigle (Minnesota Wild), Anson Carter (Los Angeles

Kings), Eric Belanger (Los Angeles Kings), Glen Murray (Boston Bruins), Ian

Laperriere (Los Angeles Kings), Joe Thornton (HC Davos / Boston Bruins), Kris

Draper (Detroit Red Wings), Luc Robitaille (Los Angeles Kings), Mats Sundin

(Toronto Maple Leafs), Ray Whithney (Detroit Red Wings), Sergei Fedorov (Anaheim

Mighty Ducks), Tie Domi (Toronto Maple Leafs), Tim Connolly (SCL Tigers /

Buffalo Sabres), Tony Amonte (Philadelphia Flyers), Brendan Shanahan (Detroit

Red Wings), Petr Nedved (Phoenix Coyotes).

CHL-Viertelfinale: Entscheidung fällt im Rückspiel
Mountfield HK und der EV Zug trennen sich unentschieden

​Die einzige Viertelfinalpartie der Champions Hockey League ohne schwedische Beteiligung endet unentschieden. Mountfield HK und der EV Zug trennen sich 2:2. Somit wi...

Final-Neuauflage im Viertelfinale
Schwedische Teams dominieren CHL-Viertelfinalhinspiele

​Ohne deutsche Beteiligung standen am ersten Tag drei der vier Viertelfinal-Hinspiele auf dem Programm. Dabei standen sich bei der Partie Rögle BK gegen Tappara Tamp...

Deutsche Spieler in Schweden
Erfolgreiche Woche für Kühnhackl und Rieder

​Beide Deutschen in Schweden stehen mit ihren Teams ganz oben in der Tabelle der SHL. Tobias Rieder grüßt mit seinen Växjö Lakers von Platz eins, direkt dahinter und...

Verdiente Niederlage beim EV Zug
Auch München scheidet im Achtelfinale der CHL aus

​Nachdem der EHC Red Bull München im Hinspiel mit 1:5 vor heimischer Kulisse untergegangen war, musste im Rückspiel einiges passieren, um das Ausscheiden aus der Cha...

Goalie-Tor in Straubing
Straubing Tigers und Grizzlys Wolfsburg scheiden im CHL-Achtelfinale aus

​Nicht nur die Hinspiele waren aus deutscher Sicht wenig erfolgreich. Auch in den Rückspielen konnten die deutschen Clubs das Ausscheiden aus der Champions Hockey Le...

CHL-Achtelfinale
Skelleftea besiegt die ZSC Lions knapp

Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions Hockey League verbucht der Skelleftea AIK einen knappen Erfolg gegen die Zürcher SC Lions....