Italien spielt um die OlympiaqualifikationTurnier in Cortina mit Holland, Großbritannien und Serbien

Foto: PrivatFoto: Privat
Lesedauer: ca. 1 Minute

Serbien selbst hat sich in der ersten Runde die letzten Jahr Anfang November gegen Spanien, Island und China durchgesetzt und sich für das Turnier das heute Abend in der Olympia Stadt Cortina D’Ampezzo startet qualifiziert.

Gespielt wird im einfachen „Jeder gegen Jeden“, zur Auftaktpartie trifft Holland auf Großbritannien um 17:00 Uhr und um 20:45 Uhr trifft die Squadra Azzurra auf Serbien. Bereits am morgigen Freitag treffen Serbien und Großbritannien um 17:00 Uhr sowie Holland und Italien um 20:45 Uhr aufeinander.

Abschluss des Turniers ist dann am Sonntag, mit den Paarungen Holland – Serbien und Italien – Großbritannien. Der Turniersieger qualifiziert sich für die letzte Qualifikationsrunde in der auch die deutsche Nationalmannschaft ran muss, diese findet vom 1.-4- September statt. Gespielt wird dort in 3 Gruppen die sich wie folgt zusammen stellen:

Gruppe D: Weißrussland, Slowenien, Dänemark und Qualifikant 6.

Gruppe E: Lettland, Deutschland, Österreich und Qualifikant 5.

Gruppe F: Norwegen, Frankreich, Kasachstan und Qualifikant 4.

Der italienische Nationaltrainer Stefan Mair, der in Deutschland bekannt aus seiner Zeit in Schwenningen ist, muss verletzungsbedingt auf Alex Trivellato und Brian Ihnacak. Für die zwei wurden Armin Helfer vom HC Pustertal und Markus Gander vom HC Bozen nachnominiert.

Perspektivmannschaft mit Hinblick auf die Olympischen Spiele 2022
Top Team Peking: Bundestrainer Toni Söderholm nominiert 23 Spieler für Sommer Camp

Das Top Team Peking trifft sich vom 21. bis 24. Juli 2019 im Rahmen der ersten Maßnahme der neuen Saison 2019/20 am Bundesstützpunkt Füssen. Für das Sommer Camp hat ...

Die Zugänge in der Schweiz
Wer ist neu in der National League?

​Wie in allen Ligen geht es auch in der Schweizer National League in den heißen Sommermonaten auf dem Transfermarkt hoch her. Wie auch in der benachbarten DEL gibt e...

„Highlight diese Saison ist zweifellos die Heim-WM in Füssen"
Saisonstart für U18 Frauen-Nationalmannschaft

Zwei Wochen nachdem die Frauen-Nationalmannschaft und U16 Frauen-Nationalmannschaft ihre ersten Lehrgänge in Füssen absolviert haben, starten auch die U18-Frauen in ...

DEB und Robert Schütt beenden einvernehmlich die Zusammenarbeit

Der Deutsche Eishockey-Bund und der Leiter Marketing / PR / Event Robert Schütt gehen in Zukunft getrennte Wege. ...

U18- und U20-Nationalmannschaft: Erste „On-Ice-Maßnahmen“ in Füssen

Die U18- und U20 Nationalmannschaft treffen sich vom 8. bis 12. Juli 2019 am Bundesstützpunkt Füssen im Rahmen eines Sommer Camps....

DEB-Frauen bestreiten ersten beiden Lehrgänge der neuen Spielzeit
U16-Frauen mit Lehrgängen in Füssen

Die U16 Frauen-Nationalmannschaft trifft sich vom 4. bis 7. Juli 2019 und vom 8. bis 11. August 2019 im Bundesstützpunkt Füssen. ...