IIHF: WM-Vergabe 2008 und 2009 im Mai - U20-WM 2006 in Vancouver

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der internationale Eishockey-Verband IIHF hat entschieden, die Weltmeisterschaft neuerdings fünf Jahre vor der Austragung zu vergeben. Aus diesem Grund wird bereits im Kongress während der WM 2004 (6. bis 8. Mai) in Prag über die Austragungsnationen von 2008 und 2009 entschieden. Für die WM 2008 bewerben sich Deutschland, Kanada und Schweden, wobei die Kanadier als Favoriten gelten. Die zwei Verlierer sowie die Schweiz bewerben sich für die WM 2009. Hierfür hätte der SEHV zwar den Vorteil, dass er vom Turnus her "an der Reihe" wäre. Doch bereits im Vorfeld hat der aus Fribourg stammende IIHF-Präsident René Fasel verlauten lassen, dass die Schweiz auch nach der einjährigen Renovation des Zürcher Hallenstadions WM-untauglich sei. Umstimmen könnte ihn damit nur ein Neubau der BernArena.

Der kanadische Eishockey-Verband hat die U20-WM 2006 an Vancouver vergeben. Vancouver setzte sich gegen zahlreiche Bewerber durch, im Finale standen auch die Bewerbungen Ottawa, Saskatoon, Québec City und London/Kitchener.

Die U20-WM wird damit von Ende Dezember 2005 bis Anfang Januar 2006 in Vancouver sowie den Nebenspielorten Kelowna und Kamloops in British Columbia stattfinden. (hockeyfans.ch)

Trainingslager am 30. März in Füssen
U16-Nationalmannschaft: 6-Nationen-Turnier in der Schweiz

Die U16-Nationalmannschaft bestreitet vom 1. bis 6. April 2019 ein 6-Nationen-Turnier in Romanshorn (Schweiz). Für das Turnier nominierte U16-Bundestrainer Stefan Ma...

Im Rahmen der ersten WM-Vorbereitung in Füssen
U18-Nationalmannschaft: Zwei Länderspiele gegen Slowenien

DEB-Auswahl vom 2. bis 7. April 2019 zur WM-Vorbereitung in Füssen / Zweite Vorbereitungsphase findet in Courchevel (Frankreich) statt / Fischöder: „Wir freuen uns a...

Endgültige Kader-Nominierung am 28. März
Frauen-Nationalmannschaft: WM-Vorbereitung vom 22. bis 31. März in Füssen

Vom 22. bis 31. März 2019 absolvieren die Frauen ihre finale Vorbereitung auf die diesjährige 2019 IIHF Eishockey Frauen-Weltmeisterschaft, die vom 4. bis 14. April ...

Schweiz: Zwei Serien stehen 2:0, zwei 1:1
EHC Biel und EV Zug auf dem Weg ins Halbfinale

​Bereits die ersten beiden Spiele im Viertelfinale der Schweizer NL-Play-offs zeigten, dass keiner der Favoriten die Runde im Schongang absolvieren kann. Sehr kurios...

Brisante Serie Lausanne - Langnau
Heinz Ehlers will gegen Ex-Club weiterkommen

Lausanne gleicht im brisanten Duell gegen Langnau aus....

SC Bern holt mit vier Punkten Vorsprung die Hauptrundenmeisterschaft
Unglaublich: Meister ZSC Lions muss in die Play-downs

​In der Schweiz hat am Montagabend die Erde gebebt. Natürlich im übertragenen Sinne und niemand landete im Spittal, aber es wird „Opfer“ geben, nämlich bei einigen s...