IIHF: WM-Vergabe 2008 und 2009 im Mai - U20-WM 2006 in Vancouver

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der internationale Eishockey-Verband IIHF hat entschieden, die Weltmeisterschaft neuerdings fünf Jahre vor der Austragung zu vergeben. Aus diesem Grund wird bereits im Kongress während der WM 2004 (6. bis 8. Mai) in Prag über die Austragungsnationen von 2008 und 2009 entschieden. Für die WM 2008 bewerben sich Deutschland, Kanada und Schweden, wobei die Kanadier als Favoriten gelten. Die zwei Verlierer sowie die Schweiz bewerben sich für die WM 2009. Hierfür hätte der SEHV zwar den Vorteil, dass er vom Turnus her "an der Reihe" wäre. Doch bereits im Vorfeld hat der aus Fribourg stammende IIHF-Präsident René Fasel verlauten lassen, dass die Schweiz auch nach der einjährigen Renovation des Zürcher Hallenstadions WM-untauglich sei. Umstimmen könnte ihn damit nur ein Neubau der BernArena.

Der kanadische Eishockey-Verband hat die U20-WM 2006 an Vancouver vergeben. Vancouver setzte sich gegen zahlreiche Bewerber durch, im Finale standen auch die Bewerbungen Ottawa, Saskatoon, Québec City und London/Kitchener.

Die U20-WM wird damit von Ende Dezember 2005 bis Anfang Januar 2006 in Vancouver sowie den Nebenspielorten Kelowna und Kamloops in British Columbia stattfinden. (hockeyfans.ch)

Am Sonntag, den 29.11.2020 um 13 Uhr
Dominik Bokk im Instagram-Livestream

Dominik Bokk durchlief die Jugendmannschaften des Kölner EC, ehe 2017 seine Chance in Schweden versuchte. Nur ein Jahr später wurde er in der ersten Runde an Stelle ...

U20-Bundestrainer Abstreiter gibt Kaderänderung für WM bekannt
Corona: Jonas Gähr ersetzt Tobias Ancicka

​U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter muss eine Änderung des Kaders für die anstehende Weltmeisterschaft vornehmen. Torhüter Tobias Ancicka von den Eisbären Berlin ka...

IIHF hält an WM-Turnieren der Top-Division fest
Olympia-Qualifikationsturnier der Frauen erneut verschoben

​Der Eishockey-Weltverband IIHF hat zum zweiten Mal infolge der Auswirkungen der Corona-Pandemie die Olympia-Qualifikationsturniere der Frauen für Peking 2022 versch...

Nationaltrainer plant mit 27 Spielern beim ersten Teil der Vorbereitung
U20-Bundestrainer Abstreiter nominiert Kader für U20-WM

Gut fünf Wochen vor der U20-WM in Edmonton hat U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter seinen Kader für das prestigeträchtige Turnier rund um die Jahreswende benannt....

Moritz Seider mit seinen zweiten Saisontreffer
Rögle BK erspielt sich einen Punkt bei Örebro

Am Samstag standen sich der Tabellenzweite Rögle BK und der Tabellendritte Örebro zum Topspiel in der SHL gegenüber. ...

Änderung des Spielmodus - Final Four statt Playoffs
Frauen-Bundesliga wird am Wochenende fortgesetzt

Nach intensivem Austausch mit den Vereinen in den vergangenen Tagen hat der Deutsche Eishockey-Bund e.V. entschieden, den Spielbetrieb der Frauen-Bundesliga (DFEL) a...