IIHF untersucht Transfer-Streitfälle

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die IIHF untersucht sechs Transfer-Streitfälle zwischen der nordameirkanischen NHL und der russischen KHL.Viel wurde über die Medien gestritten zwischen New York und Moskau, nun ist die IIHF um Schlichtung bemüht und hat Untersuchungen gegen sechs Spieler eröffnet.

Die beiden härtesten Fälle sind jene von Alexander Radulov und Jason Krog. Radulov unterschrieb bei Salawat Julajew, obwohl er in der NHL bei Nashville einen weiterlaufenden Vertrag hat. Krog unterschrieb kürzlich bei den Vancouver Canucks, obwohl er im Mai bereits in Russland bei Severstal Cherepovets unterschrieben hatte. Desweiteren untersucht die IIHF auch die Transfers von Nikita Filatov, Thomas Mojzis, Fedor Fedorov und Viktor Tikhonov, welche allesamt NHL-Verträge unterschrieben, während die KHL-Clubs geltend machen, die Transferrechte zu besitzen. Bis zum Ende der Untersuchung bleiben die Spieler für internationale Transfers und Wettbewerbe gesperrt.

Martin Merk - hockeyfans.ch 

Vom 29. Juli bis 4. August 2019
U20-Nationalmannschaft: Summer Hockey Challenge in der Slowakei

Die U20-Nationalmannschaft tritt vom 29. Juli bis 4. August 2019 bei der U20 Summer Hockey Challenge in Poprad (Slowakei) an. Die DEB-Auswahl trifft im Rahmen des Tu...

Perspektivmannschaft mit Hinblick auf die Olympischen Spiele 2022
Top Team Peking: Bundestrainer Toni Söderholm nominiert 23 Spieler für Sommer Camp

Das Top Team Peking trifft sich vom 21. bis 24. Juli 2019 im Rahmen der ersten Maßnahme der neuen Saison 2019/20 am Bundesstützpunkt Füssen. Für das Sommer Camp hat ...

Die Zugänge in der Schweiz
Wer ist neu in der National League?

​Wie in allen Ligen geht es auch in der Schweizer National League in den heißen Sommermonaten auf dem Transfermarkt hoch her. Wie auch in der benachbarten DEL gibt e...

„Highlight diese Saison ist zweifellos die Heim-WM in Füssen"
Saisonstart für U18 Frauen-Nationalmannschaft

Zwei Wochen nachdem die Frauen-Nationalmannschaft und U16 Frauen-Nationalmannschaft ihre ersten Lehrgänge in Füssen absolviert haben, starten auch die U18-Frauen in ...

DEB und Robert Schütt beenden einvernehmlich die Zusammenarbeit

Der Deutsche Eishockey-Bund und der Leiter Marketing / PR / Event Robert Schütt gehen in Zukunft getrennte Wege. ...

U18- und U20-Nationalmannschaft: Erste „On-Ice-Maßnahmen“ in Füssen

Die U18- und U20 Nationalmannschaft treffen sich vom 8. bis 12. Juli 2019 am Bundesstützpunkt Füssen im Rahmen eines Sommer Camps....