IIHF: Top-Six-Turnier erstmals im Januar 2005

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der internationale Eishockeyverband (IIHF) bekräftigte bei seiner traditionellen Neujahrs-Pressekonferenz in Zürich, nächsten Januar erstmals ein internationales Top-Six-Turnier durchführen zu wollen. Teilnahmeberechtigt sind die Landesmeister der besten sechs Nationen Europas aufgrund der IIHF-Weltrangliste. Derzeit wären dies Schweden (2.) , Tschechien (3.), Russland (4.), Finnland (5.), die Slowakei (6.) und Deutschland (8.). Der Schweizer Meister wird bei der Premiere vermutlich abseits stehen. Gespielt wird nach dem gleichen Modus wie vor anderthalb Wochen beim Continentalcup- Finalturnier in Gomel: Zwei Vorrunden-Dreiergruppen, anschließend Finale.

«Die europäischen Spitzenteams wollen einen Europacup», so IIHF-Präsident René Fasel. Das Top-Six-Turnier ersetzt die Europaliga, die nach der Saison 1999/2000 aus finanziellen Gründen gestrichen worden ist. Der Continentalcup, an dem Lugano Mitte Januar in Gomel (WRuss) den 3. Platz belegte, wird neben dem Top-Six-Turnier weiter bestehen. Wie gehabt mit einem mehrheitlich aus Exoten bestehenden Teilnehmerfeld. (hockeyfans.ch)

Perspektivmannschaft mit Hinblick auf die Olympischen Spiele 2022
Top Team Peking: Bundestrainer Toni Söderholm nominiert 23 Spieler für Sommer Camp

Das Top Team Peking trifft sich vom 21. bis 24. Juli 2019 im Rahmen der ersten Maßnahme der neuen Saison 2019/20 am Bundesstützpunkt Füssen. Für das Sommer Camp hat ...

Die Zugänge in der Schweiz
Wer ist neu in der National League?

​Wie in allen Ligen geht es auch in der Schweizer National League in den heißen Sommermonaten auf dem Transfermarkt hoch her. Wie auch in der benachbarten DEL gibt e...

„Highlight diese Saison ist zweifellos die Heim-WM in Füssen"
Saisonstart für U18 Frauen-Nationalmannschaft

Zwei Wochen nachdem die Frauen-Nationalmannschaft und U16 Frauen-Nationalmannschaft ihre ersten Lehrgänge in Füssen absolviert haben, starten auch die U18-Frauen in ...

DEB und Robert Schütt beenden einvernehmlich die Zusammenarbeit

Der Deutsche Eishockey-Bund und der Leiter Marketing / PR / Event Robert Schütt gehen in Zukunft getrennte Wege. ...

U18- und U20-Nationalmannschaft: Erste „On-Ice-Maßnahmen“ in Füssen

Die U18- und U20 Nationalmannschaft treffen sich vom 8. bis 12. Juli 2019 am Bundesstützpunkt Füssen im Rahmen eines Sommer Camps....

DEB-Frauen bestreiten ersten beiden Lehrgänge der neuen Spielzeit
U16-Frauen mit Lehrgängen in Füssen

Die U16 Frauen-Nationalmannschaft trifft sich vom 4. bis 7. Juli 2019 und vom 8. bis 11. August 2019 im Bundesstützpunkt Füssen. ...