IIHF sagt Frauen-Eishockey-WMCorona-Virus: Halifax und Truro nun Gastgeber für 2021

Die Eishockey-WM der Frauen findet in diesem Jahr nicht statt. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)Die Eishockey-WM der Frauen findet in diesem Jahr nicht statt. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Diese Entscheidung traf das IIHF Council bereits am gestrigen Samstag. Außerdem wird auch die Frauen-WM, Division IA in Frankreich abgesagt.

„Wir haben die Entscheidung mit großem Bedauern getroffen“, sagte IIHF-Präsident René Fasel. „Das keine leichte Entscheidung, da wir uns auf die WM in Kanada gefreut haben. Dennoch haben wir diese Entscheidung aus Bedenken um die Sicherheit und das Wohlbefinden von Spieler, Offiziellen und Zuschauern getroffen.“

Mitte März wird das IIHF Council die Situation neu bewerten, um eine Entscheidung für die WM-Turniere treffen zu können, die für den April geplant sind.