IIHF: Positive Entwicklung für Champions Hockey League

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Donnerstag trafen sich auf Einladung des Internationalen Eishockey-Verbandes (IIHF) Vertreter der europäischen Spitzenverbände und -Ligen Tschechien, Deutschland, Finnland, Russland, Slowakei, Schweiz und Schweden in Zürich/ SUI, um über die aktuellen Themen Champions Hockey League und NHL-Vertrag zu sprechen.

DEB-Generalsekretär Franz Reindl: „Die bereits vorgestellten Pläne zur Champions Hockey League wurden im Wesentlichen bestätigt. Wir freuen uns, dass ein deutscher Vertreter fest gesetzt sein wird und zudem ein Weiterer die Möglichkeit erhält, sich im Rahmen einer Qualifikationsrunde am 12. – 14. September 2008 mit den Clubs aus der Schweiz und der Slowakei, für das Turnier zu qualifizieren.“

Weniger erfreulich sieht dagegen die Entwicklung im Bezug auf den NHL-Vertrag ab der Saison 2008/09 aus. Reindl: „Die Verhandlungen mit der NHL gestalten sich insbesondere aufgrund der momentanen Uneinigkeit der europäischen Spitzenverbände sehr zäh. Die Fortführung des Vertrages droht damit sogar zu platzen. Die Mehrzahl der Verbände und Ligen, so auch der DEB und die DEL, wünschen jedoch dringend die Fortführung des Vertrages, da damit erhebliche Ausbildungs- und Entschädigungszahlungen an die Clubs gesichert würden und darüber hinaus vertragliche Klarheit in vielen Bereichen geschaffen wäre“.

Der DEB hat seit Bestehen des Vertrages bereits umfängliche Gelder an die deutschen Klubs weitergeleitet. Der IIHF wurde einstimmig mit der weiteren Verhandlungsführung beauftragt.

Nach starker Saisonleistung in Schweden
Moritz Seider verstärkt DEB-Auswahl bei der WM in Riga

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat für die IIHF-WM 2021 eine weitere Verstärkung bekommen. Aus Schweden reiste Verteidiger Moritz Seider direkt zur Manns...

Rögle BK mit Moritz Seider muss sich geschlagen geben
Växjö Lakers sind schwedischer Meister

​Die Växjö Lakers haben auch das fünfte Finalsspiel in der SHL gegen Rögle BK gewonnen. Ein 6:2-Heimerfolg am Montagabend bescherte den Smaalander die schwedische Me...

Aufgebot umfasst 28 Spieler
Acht Spieler ergänzen DEB-Kader für Phase vier

Bundestrainer Toni Söderholm hat den Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für die Phase vier der Vorbereitung auf die IIHF-WM 2021 in Riga (21. Mai bis 6...

Växjö fehlt nur noch ein Sieg zur Meisterschaft
Rögle BK verliert mit Moritz Seider Spiel vier nach Overtime

​Rögle BK musste am Samstagnachmittag eine bittere Finalpleite hinnehmen. Der Klub verlor mit dem deutschen Verteidiger Moritz Seider 2:3 nach Verlängerung gegen die...

2:0-Sieg gegen Weißrussland
DEB-Team reist mit Sieg im Rücken nach Riga

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft reist mit einem wichtigen Sieg im Rücken zur IIHF-WM 2021 nach Riga. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm behielt im ...

1:4-Niederlage in Nürnberg
DEB-Team verliert trotz Chancenplus gegen Weißrussland

​Zwei Wochen vor dem Auftakt der IIHF-WM 2021 in Riga/Lettland wartet die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft weiter auf ein Erfolgserlebnis. Das Team von Bundestr...

WM Vorrunde

Freitag 21.05.2021
Deutschland Deutschland
- : -
Italien Italien
Russland Russland
- : -
Tschechien Tschechien
Kanada Kanada
- : -
Lettland Lettland
Belarus Belarus
- : -
Slowakei Slowakei
Samstag 22.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Deutschland Deutschland
Dänemark Dänemark
- : -
Schweden Schweden
Finnland Finnland
- : -
United States of America USA
Großbritannien Großbritannien
- : -
Russland Russland
Lettland Lettland
- : -
Kasachstan Kasachstan
Tschechien Tschechien
- : -
Schweiz Schweiz
Sonntag 23.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Italien Italien
Großbritannien Großbritannien
- : -
Slowakei Slowakei
Kasachstan Kasachstan
- : -
Finnland Finnland
Schweden Schweden
- : -
Belarus Belarus
Kanada Kanada
- : -
United States of America USA
Dänemark Dänemark
- : -
Schweiz Schweiz