IIHF: Fasel will "Ryder Cup des Eishockeys"

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Weltverbands-Präsident René Fasel meldet sich derzeit in diversen Interviews verschiedener Zeitungen zu Wort, bevor er von der Schweiz, wo er den Spengler Cup besuchte, zur U20-WM in die USA abreiste. Dabei äußerte er sich auch dazu, zusammen mit der NHL eine Art "Ryder Cup" einführen zu wollen. Einem Duell mit fünf Spielen zwischen einer nordamerikanischen und europäischen Auswahl an Topspielern analog dem Ryder Cup aus dem Golf. Ob man die NHL dazu bewegen kann? Immerhin hat man sich schon mal einen kleinen Vorteil geschaffen, gilt doch Golf in der NHL als liebste Freizeitbeschäftigung

...

Ob im Fernsehen oder in der Zeitung, der gebürtige Freiburger Fasel lässt bei kaum einer Gelegenheit seine Enttäuschung über die Situation des Freiburger NHL-Torhüters David Aebischer aus. So spricht er in "Le Matin" etwa über die Enttäuschung, dass Fribourg-Gottéron seinen verlorenen Sohn nicht zurückholte und so seine Demontage in Lugano und bei Sparta Prag mit wenig Spielpraxis einleitete. Das Verhalten der Freiburger Klubführung sei für Fasel skandalös und ärgert ihn sehr. Zu Luganos Trainer Larry Huras meint Fasel: "Ihm fehlt es an Respekt für Aebischer. In der NHL glauben sie ich erzähle Witze, wenn ich sage, Aebischer sei in Lugano die Nummer 2." In Lugano bestritt Aebischer in den letzten 13 Spielen "nur" 51 Prozent der Spielzeit und muss mit dem Meistergoalie Ronnie Rüeger rotieren, während er in der NHL jetzt im Normalfall die klare Nummer 1 der Colorado Avalanche wäre und 2,5 Millionen Dollar Jahreseinkommen hätte. (hockeyfans.ch)

Trainerbesetzung
DEB und Landesverbände kooperieren bei Nachwuchs-Nationalmannschaften

​Der Deutsche Eishockey-Bund und die Landeseishockeyverbände forcieren ihre Zusammenarbeit fortan auch an den Schnittstellen der Nachwuchs-Nationalmannschaften. Der ...

Bundestrainer Abstreiter nominiert 28-köpfigen Kader
U20-Nationalmannschaft spielt Summer Challenge in Füssen

Die deutsche U20-Nationalmannschaft steht vor ihrer ersten Wettkampfbewährung der neuen Saison. ...

Russland, Slowakei & Schweiz nehmen teil
Deutschland Cup 2021 wieder im Vier-Nationen-Format

Der Deutschland Cup kehrt 2021 wie geplant zum gewohnten Format mit vier teilnehmenden Nationen zurück....

Nachfolger von Steffen Ziesche
Alexander Dück wird neuer U18-Bundestrainer

Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. hat eine weitere Neubesetzung im DEB-Trainerbereich vorgenommen. Alexander Dück übernimmt ab der kommenden Saison 2021/22 die Positi...

Gruppen für die WM 2022 stehen fest
So gut wie nie: DEB-Team Fünfter der IIHF-Weltrangliste

​Der Einzug ins Halbfinale hat für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft einen weiteren, beachtlichen Effekt: In der neuen Weltrangliste, die die International I...

Seider zudem bester Verteidiger des Turniers
Moritz Seider und Korbinian Holzer im Allstar-Team der Eishockey-WM 2021

​Für eine Medaille hat es am Ende nicht gereicht – dennoch ist Deutschland vertreten, wenn es um Ehrungen bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2021 in Riga geht: Mori...